Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seat Exeo auf der IAA

Frisches Gesicht, weniger Verbrauch

Seat Exeo IAA Foto: SB-Medien 8 Bilder

Seat hat das Mittelklassemodell Exeo dezent überarbeitet. Zum neuen Modelljahr startet der Spanier mit einer neu gezeichneten Front und verbrauchsoptimierten Dieselmotoren. Premiere feiert er auf der IAA in Frankfurt.

25.08.2011 Uli Baumann

Seat hat den Exeo zum Modelljahr 2011 aufgefrischt, aber die Modifikationen, die sich auf der IAA erstmals dem Publlikum präsentieren, sind nicht allzu offensichtlich. Neu gezeichnet wurden die Scheinwerfer, die nun das Arrow-Design aufnehmen und Tagfahrlichtelemente in LED-Technik tragen. Allerdings erhalten den neuen Zuschnitt nur die Bi-Xenon-Scheinwerfer, die es lediglich  gegen Aufpreis gibt. Neu sind auch die Grilleinsätze in Wabenform sowie die Rückleuchten, die nun ebenfalls mit LED-Technik agieren. Im frischen Look präsentieren sich auch die 17- und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen für den Seat Exeo. Im Innenraum sollen neue Polsterstoffe und ein überarbeitetes Lederlenkrad den Fortschritt signalisieren.

Exeo mit sparsameren Dieseln

Auf der Antriebsseite wurden die TDI-Triebwerke überarbeitet. Durch Feinarbeit an den Dieseln soll deren CO2-Ausstoß um sieben g/km und analog dazu der Verbrauch gesunken sein. Genaue Verbrauchwerte nennt Seat aber noch nicht. Ab 2012 soll dann die Einführung von Start-Stopp-System über alle Triebwerksreihen hinweg den Verbrauch weiter senken.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk