Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seat Exeo

Der Preis

Foto: Seat 11 Bilder

Seat bringt im kommenden Frühjahr die neue Mittelklasse-Limousine Exeo zu den Händlern. Wie der spanische Hersteller in Barcelona mitteilte, wird das vom letzten Audi A4 abgeleitete Top-Modell im April zunächst als Stufenhecklimousine in den Handel kommen und mindestens 21.990 Euro kosten.

29.10.2008

Das stärkste Modell mit der besten Ausstattung steht mit 28.990 Euro in der Liste. Für den Genfer Autosalon kündigte Seat zudem die Premiere eines Exeo-Kombis an, der im Herbst 2009 auf den Markt kommen und etwa 24.000 Euro kosten soll.

Seat Exeo 3:07 Min.

Exeo: Antriebstechnik aus dem Audi-Regal

Die Antriebstechnik Limousine stammt aus dem Audi-Regal. Verbaut werden ein 1,6-Liter-Benziner mit 102 PS, ein 1,8-Liter-Benziner mit 150 PS sowie der 2.0 TSI mit 200 PS. Bei den Selbstzündern kommt der 2.0 TDI in den Leistungsstufen 120, 143 und 170 PS zum Zuge. Der Quattro-Antrieb und auch die im A4 ehemals eingesetzten Sechszylinder bleiben dem Spanier vorenthalten. Grundsätzlich sollen die Motoren des neuen Exeo mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert werden.

Seat Exeo ab 21.990 Euro

ESP, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein CD-Radio und sieben Airbags zählen zum Ausstattungsumfang des 21.990 Euro teuren Exeo. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht, ein klimatisiertes Handschuhfach und eine Solarzelle im Schiebedach, mit deren Energie das Auto im Stand gelüftet werden kann.

Umfrage
Kann der Seat Exeo auf dem deutschen Markt Fuß fassen?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige