Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seat Ibiza Vaillant

Comic-Renner

Foto: Seat 10 Bilder

Inspiriert von der französischen Rennfahrer-Comic-Figur Michel Vaillant hat Seat-Designer Luc Donckerwolke einen ganz speziellen Seat Ibiza auf die Räder gestellt, der ausschließlich als Schauobjekt für den Auto Salon in Genf dient.

02.03.2006

Um der Rennvorgabe gerecht zu werden, erhält der Ibiza 8,5x19 Zoll große Felgen mit Reifen der Dimension 235/35. Um diese standesgemäß unterzubringen, wuchs die Karosse vorn und hinten um 40 Millimeter in der Breite. Rennmäßig kommen auch die Schürzen vorn und hinten daher. Hier wie da sorgen große vergitterte Luftein- und auslässe für eine martialische Optik. Neu gezeichnet wurden auch die Scheinwerfer sowie das V-fömige Vaillant-Logo auf dem Kühlergrill. Eine Form die auch das mittig platzierte Auspuffendrohr aufnimmt.

Zugelegt hat auch der 1,8-Liter-Turbo-Vierzylinder, der im Genf-Modell satte 240 PS und 320 Nm Drehmoment bereitstellt. Damit soll der frontgetriebene Comic-Renner in sechs Sekunden von Null auf 100 km/h spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Geschaltet wird mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe.

Im Innenraum ersetzen Verstrebungen im Heck die Rücksitzbank. Rennschalensitze nehmen die maximal zwei Passagiere auf. Die Instrumentierung besteht aus einem analogen Drehzahlmesser und einen digitalen Multi-Instrument, ansonsten wurde auf jegliche Komfortausstattung verzichtet. So sank das Gewicht des Einzelstücks auf 1.050 Kilogramm ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden