Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seat kürzt Produktion

16.000 Fahrzeuge weniger

Seat Ibe Concept Paris 2010, Logo Foto: Seat

Die spanische Volkswagen-Tochter Seat will die Fertigstellung von Fahrzeugen aufgrund rückläufiger Verkäufe in Spanien und in anderen Ländern Europas weiter drosseln.

13.09.2012 dpa

Im Oktober sollen im Montagewerk in der katalanischen Stadt Martorell an mehreren Tagen zwei Produktionslinien stillgelegt werden, um die Fertigstellung um knapp 16.000 Fahrzeuge zu reduzieren, wie der Autohersteller am Donnerstag (13.9.) mitteilte. Seat hatte die Produktion bereits im Herbst 2011 wegen eines drastischen Rückgangs der Neuzulassungen in Spanien gekürzt.

Das revidierte Produktionsziel von Seat für dieses Jahr liegt bei 380.000 Fahrzeugen, immerhin mehr als die im Vorjahr fertiggestellten 350.000 Autos. Trotz wachsender Verkäufe unter anderem in Deutschland, Großbritannien und Mexiko sind die Neuzulassungen den Angaben zufolge im ersten Halbjahr 2012 um 12,9 Prozent auf 189.200 zurückgegangen.
 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden