Seat Roadster 48 Bilder Video Zoom

Seat Roadster: VW Roadster aus Spanien

Auf der Detroit Auto Show im Januar hat VW mit einem Mittelmotor-Zweisitzer erstmals einen Ausblick auf einen Mazda MX-5-Konkurrenten gegeben, der 2014 auf den Markt kommen soll - und zwar gleich in drei Varianten.

Um einen konkurrenzfähigen Preis zu realisieren, will VW-Chef Martin Winterkorn möglichst hohe Stückzahlen erzielen und plant deshalb neben der VW-Version auch Ableger bei Seat und Skoda.

Das vier Meter lange Cabrio mit Stoffverdeck hat die Mc-Pherson-Vorderachse vom Polo, die Mehrlenker-Hinterachse stammt vom Golf. Das Motorenprogramm soll Benziner und Diesel umfassen, die Kraftübertragung erfolgt über ein Direktschaltgetriebe. Gepäckabteile sind unter der Fronthaube sowie im Heck. Die Preise beginnen bei rund 22.000 Euro.

Weitere Themen in auto motor und sport - Heft 6, das ab Donnerstag 26.2.2009 am Kiosk liegt:

- Alle Neuheiten des Genfer Auto Salons
- Coupé-Vergleichstest: BMW 3er, Audi A5 und Renault Laguna GT
- Zehn Autos auf dem Prüfstand: Lohnen sich die Billigangebote?
- Test Toyota iQ
- Test Ford Focus RS
- Fahrbericht Jaguar XK-R

Foto

Schulte

Datum

25. Februar 2009
5 4 3 2 1 2 5 4
präsentiert von
Kommentare
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit