Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seat

Schleef geht - Schmitt kommt

Foto: Audi

Bei der spanischen VW-Tochter Seat, die seit längerer Zeit wegen Problemen beim Absatz unter Druck steht, gibt es einen Führungswechsel. Andreas Schleef kündigte am Donnerstag (7.9.) sein Ausscheiden zum 30. September an.

07.09.2006

Sein Nachfolger soll Audi-Einkaufsvorstand Erich Schmitt werden, wie Audi mitteilte. Schmitt bleibt in seiner neuen Funktion weiterhin Mitglied des Audi-Vorstands. In den vergangenen Monaten war wiederholt über mögliche Konsequenzen für Seat wegen der Absatzprobleme spekuliert worden. Der spanische Hersteller ist im VW-Konzern an die Audi-Gruppe angebunden.

Nachfolger von Schmitt als Einkaufsvorstand wird zum 1. Oktober Ulf Berkenhagen. Berkenhagen war bisher Leiter Konzernbeschaffung Elektrik/Elektronik bei Volkswagen in Wolfsburg.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige