Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seikel T5 Extreme

VW Bus extrem

Foto: Foto: Seikel 5 Bilder

Tuner Seikel bietet ab dem Frühjahr 2007 einen Allrad-Umbau für den VW T5 an, der die Eigenschaften eines Transporters, einer Großraumlimousine und eines Geländewagens in sich vereinen soll.

23.10.2006

Erhältlich ist der Allrad-Umbau für alle VW T5 Doppelkabine, Kasten, Multivan oder California mit 130- oder 174-PS-Dieselmotor. Mit einer Bodenfreiheit von 38 Zentimeter soll dieser T5 auch für Ausflüge in unwegsames Gelände taugen. Dank der Höherlegung, die mehr als das doppelte der Serienversion beträgt, kommt der Allrad angetriebene VW Bus auf eine Gesamthöhe von knapp 2,20 Meter.

Die Basis der Höherlegung bilden die 16 Zoll großen Räder mit 235/85er-Bereifung und ein speziell entwickeltes Fahrwerk, bei dem geänderte Quer- und Schräglenker an Vorder- und Hinterachse mit Portalen zum Einsatz kommen. Mit einem Portal ist ein Höhenversatz und eine zusätzliche Untersetzung durch Zahnräder an jedem einzelnen Rad gemeint. Diese Portale ermöglichen eine Höherlegung nahe der Radnabe.

Durch die Raduntersetzung sollen die vom speziell gekürzten Getriebe abgehenden Übersetzungen der einzelnen sechs Gänge nochmals um 33 Prozent gekürzt werden, die Steigfähigkeit des "Extreme“ bei 100 Prozent, also 45 Grad liegen. Gebremst wird über eine Vierkolben-Festsattelbremse an Vorderachse und Hinterachse mit serienmäßigen Bremsscheiben. Das Mehrgewicht für den kompletten Umbau beträgt zirka 180 Kilogramm. Der spezielle Allrad-T5 soll bereits in der Nordsahara erfolgreiche Offroad-Tests absolviert haben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote