Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sema 2006

Hummer - Doppel-Feature

Foto: Foto: GM 4 Bilder

Hummer zeigt auf der Sema-Tuningmesse in Las Vegas gleich zwei neue Versionen des Hummer H3 - eine Ethanol-Variante und eine "Open Top"-Ausgabe.

31.10.2006

Mit dem Hummer H3 E85 Flexfuel will General Motors den wegen seines exorbitant hohen Verbrauchs in der Kritik stehenden Mega-SUV eine Saubermann-Version zur Seite stellen, dessen 5,3-Liter-V8 für den Ethanolbetrieb ausgelegt ist. Zudem legen die GM-Ingenieure den H3 um satte fünf Zentimeter tiefer und gestalteten die Karosserie marginal windschlüpfriger.

Für die optische Unterscheidung sorgen eine spezielle Lackierung, in Chrom gehaltene Türgriffe, Spiegelgehäuse und Tankstutzen. Des Weiteren hausen 18 Zoll große All Terrain-Reifen der Größe 285/55 in den Radhäusern.

Im Inneren sollen Lederausstattung (Sitze, Türinnenseiten sowie Armaturenträger) und ein DVD-System für die hinteren Plätze für Komfort sorgen.

Die "Open Top“-Ausgabe des H3 kommt mit einem elektrisch bedienbaren XXL-Schiebedach zur Sema. Um dieses Feature entsprechend zu präsentieren, wurden dem Hummer zudem 20 Zoll große Chrom-Felgen mit Reifen der Größe 325/50 verpasst. Im Inneren fährt der Hersteller Lammledersitze in grau mit grünen Ziernähten und ebenholzfarbenen Teppich auf.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk