Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

SEMA Show 2016

Neue M Performance Parts von BMW

BMW M Performance Parts Sema Shos 2016 Foto: BMW 31 Bilder

Auf der Tuning-Messe SEMA in Las Vegas präsentiert BMW M Performance Parts und Original Zubehörteile für 3er, 4er, X1 und sogar 7er. Zudem feiert der M Performance Heckflügel für den M3 auf der Messe Weltpremiere.

08.11.2016 Viktoria Umbach

Auf der jährlich stattfinden SEMA ist BMW mit diversen Modellen vertreten, wie dem M2 als Safety Car, dem M3 und dem X5 in Alpinweiß. Darüber hinaus debütiert der BMW 740e xDrive iPerformance auf der Messe.

Die M Performance Zubehörteile sollen vor allem zur Leistungssteigerung und optischen Verfeinerung dienen. So soll das neue Leichtbaurad (für den M3 19 Zoll vorne und 20 Zoll hinten) für ein verbessertes Einlenkverhalten und größere Fahrdynamik sorgen. Nebenbei ist es auch für den M2 und M4 erhätlich. Sowohl Radsatz als auch Reifen sollen ab Sommer 2017 erhältlich sein.

Neuer Heckspoiler für BMW M3

BMW zeigt auf der SEMA den M Performance Heckflügel für den BMW M3. Der Spoiler besteht aus Carbon und dürfte die Fans mit seiner auffälligen Optik begeistern. Ab Mitte 2017 soll der Heckflügel auf den Markt kommen. Das neue Sportfahrwerk für den M3 und den M4 ist verstellbar. Auffallend sind die roten Schraubenfedern an den Stoßdämpfern. Die Tieferlegung ist stufenlos zwischen 5 und 20 Millimeter verstellbar und kann so an unterschiedliche Straßenbedingungen angepasst werden.


Mehr Sound und Leistung für den Bayern

Für 340i und 440i bietet BMW auch mehr Leistung an. Die Leistung des 3,0-Liter-Reihen-Sechszylinders steigt um 34 PS auf 360 PS. Das maximale Drehmoment wächst von 450 auf 500 Newtonmeter. Damit sind Coupé und Limousine um 0,2 Sekunden schneller auf 100 km/h. Das „Power Sound Kit“ sorgt für die passende Akustik.

M Performance Package verspricht mehr Sportlichkeit

Für das 2er Coupé, die 3er Limousine, die 4er- und 7er-Reihe sowie für M2, M3 und M4 stehen M Performance Packages zur Verfügung. Das M Performance Package für das 2er Coupé und die 3er Limousine enthält einen Frontaufsatz in Polyurethan. Beim M3 und M4 ist er in Carbon oder Polyurethan erhältlich. Bei der 4er Reihe besteht er aus ausschließlich aus Carbon – wie die Außenspiegelkappen.

Im Package enthalten ist für den M3 und M4 die Abgasanlage mit einem aus Titan gefertigten Endschalldämpfer und Endrohrblenden aus Carbon mit M Logo. Beim M2 besteht der Endschalldämpfer aus Edelstahl. Die Soundcharakteristik des Schalldämpfersystems kann per Tastendruck in zwei Einstellungen gewählt werden. Für die passende Außen-Optik sorgt bei M3 und M4 die Motorabdeckung aus Carbon. Bei Modellen mit manuellem Getriebe können Schaltknüppel und Handbremse mit Alcantarabalg veredelt werden.

Motorstart durch die Funkfernbedienung

Außerdem neu: Der „Remote Engine Start“ für 5er, X5 und X6, mit Ausnahme der Hybrid- und M-Modelle. Der Remote Engine Start erlaubt, den Motor durch dreimaliges Betätigen des „Verriegeln-Knopfes“ aus der Entfernung zu starten. Dabei schaltet sich die Klimaautomatik ein und kühlt das Fahrzeug ab oder erwärmt es auf die vorher eingestellte Innentemperatur. Nach 20 Minuten im Stand schaltet sich der Motor automatisch wieder ab.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige