Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sensation

Nächster Audi TT auch als Shooting Brake

Foto: Nextline 13 Bilder

Die 2006 anstehende Neuauflage des Audi TT soll zu einer Baureihe mit drei Modellvarianten ausgebaut werden. Neben einem Coupé und einem Cabrio ist auch ein 2+2-sitziger Shooting Brake mit Heckklappe geplant.

18.01.2005

Unter Shooting Brake versteht man einen zweitürigen Sport-Kombi. Er könnte - sofern der Konzernvorstand zustimmt - auf Basis des nächsten Audi TT ab 2008 verwirklicht werden. Coupé (2006) und Cabrio (2007) debütieren schon früher, werden gegenüber den aktuellen TT-Versionen größer dimensioniert und basieren wie das neue VW Cabrio auf einer Matrix von Golf- und Passat-Komponenten. Beim Sport-Kombi ist das Coupé-Dach weiter nach hinten gezogen, um im Fond Platz für zwei umklappbare Notsitze und einen größeren Gepäckraum zu schaffen.

Große TT-Titelstory im neuen Heft von auto motor und sport

Mehr Infos und Bilder zum Shooting Brake und der gesamten TT-Reihe sowie zum neuen A6 Allroad Quattro und Q7 SUV finden Sie in Heft 3 von auto motor und sport, das ab Mittwoch (18.1.) im Handel ist.

Weitere Schwerpunktthemen dieser Ausgabe:

• Fahrbericht neuer 3er BMW.
• Vorstellung Bentley Continental Flying Spur.
• Fahrbericht neuer VW Bora.
• Doppeltest Mercedes CLS 350 gegen BMW 630i.
• Kompaktwagen-Vergleichstest: Citroën C4 gegen Mazda 3, Peugeot 307 und Renault Mégane.
• Vorstellung Jaguar Advanced Lightweight Coupé.
• Impression Dodge Ram.
• Große Story über die Dakar-Rallye.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige