Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seoul Motor Show 2017

Die Hostessen der Automesse

Seoul Motor Show 2017 Foto: T. Seibt 42 Bilder

Die Seoul Motor Show 2017 lockt vom 30. März bis zum 9. April 180 Aussteller in das Korea International Exhibition Center. Wir zeigen einen Rundgang mit Hostessen.

30.03.2017 auto motor und sport 2 Kommentare

Hostessen gehören zu den meisten Automessen wie Pressekonferenzen und USB-Sticks mit Pressefotos und Preislisten. Zu Messen gehören auch Fotografen, die Hostessen fotografieren und Hostessen, die ignorieren, dass Fotografen sie fotografieren. Wir haben einige der Damen dabei beobachtet, wie sie neben einem Auto stehen und darauf warten, dass jemand Fragen zu dem Modell stellt. Denn das ist deren eigentlicher Job: Türen und Hauben öffnen, Fragen beantworten und dabei freundlich lächeln. Darin unterscheiden sich die Automessen auf der ganzen Welt nur in Nuancen. Unterschiede gibt es hingegen bei den 180 Ausstellern: Renault zum Beispiel heißt in Südkorea Samsung. Eine Marke, die wir wiederum von Fernsehern und Smartphones kennen.

Veranstalter der Korea-IAA rechnet mit mit 615.000 Besuchern

Die Seoul Motor Show hat vom 30. März bis zum 9. April geöffnet. Auf 91.141 Quadratmetern zeigen 180 Aussteller aus neun Ländern das Neueste zum Thema Autos. Der Veranstalter rechnet mit 615.000 Besuchern.

Neuester Kommentar

die Bilder sind sehr schön, die blöden Untertitel hätte man sich sparen können

Mike75 31. März 2017, 07:45 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden