Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Service-Station (36) Volvo P 1800

Der schöne Schwede macht kaum Probleme

Volvo P 1800, S, E und ES Foto: Fact 9 Bilder

Wer einen der hübschen Volvo P 1800 - ob als Coupé oder Kombi, als Vergaser- oder Einspritzer-Modell - ins Herz geschlossen hat, muss sich keine Sorgen um übermäßig hohe Reparatur- und Wartungskosten machen. Und auch die meisten Ersatzteile gibt es noch.

10.12.2010 Bernd Woytal Powered by

"Der schönere Amazon", nennt Ernst Amon von der Amon GmbH in Hafnerbach in Niederösterreich den Volvo P 1800. Er spielt damit auf die enge technische Verwandtschaft der beiden Modelle an, weshalb die Service-Station über den Amazon etliche auf den Volvo P 1800 übertragbare Hinweise enthält.

Die Bosch D-Jetronic macht im Volvo P 1800 manchmal Probleme

Größere Unterschiede ergeben sich erst bei den Volvo P 1800 beziehungsweise den Kombi-Modellen ES. Die besaßen nicht nur rundum Scheibenbremsen, sondern auch eine andere Art der Gemischaufbereitung: eine elektronische Einspritzanlage.

Genau diese Bosch D-Jetronic bereitet so mancher Werkstatt und so manchem Volvo P 1800-Besitzer Kopfschmerzen. Viele Ersatzteile für dieses System sind mittlerweile absolute Mangelware und sehr teuer, was auch für Volvo P 1800-Gebrauchtteile gilt. Und dann die Fehlersuche. "Wenn hier einmal der Wurm drinsitzt und besonders, wenn sich jemand nicht mit dem System auskennt, kann es recht kostspielig werden", sagt Amon.

Der genannte Preis von 200 Euro für einen Systemcheck des Volvo P 1800 E ist daher mit Vorsicht zu genießen. Es kann billiger werden, aber auch deutlich mehr kosten. "Da es viele Fehlerquellen gibt, kommt es darauf an, wie schnell man fündig wird", sagt Volvo- Spezialist Peer Buttkereit. Hilfreich ist dabei eine gewisse Erfahrung, wozu auch das Wissen gehört, welche Dinge man prüfen sollte, bevor die Ursache für bestimmte Unregelmäßigkeiten im Motorlauf bei der Einspritzanlage gesucht wird.

"Probleme beim Starten können entstehen, wenn der Systemdruck nach Abstellen des Motors zu stark abgesunken ist", nennt Buttkereit einen möglichen Defekt der D-Jetronic. Beispiele für weitere mögliche Fehler: Bei einem defekten Temperaturfühler für die Wassertemperatur läuft der Volvo P 1800-Motor zu fett, bei leichtem Ruckeln während der Fahrt und gleichbleibender Gaspedalstellung muss der Drosselklappenschalter erneuert werden. Ein ungleichmäßiger Leerlauf kann auf verschlissene Auslösekontakte hinweisen, die unter dem Fliehkraftregler im Verteiler sitzen. Von ihnen erhält das Steuergerät Informationen über die Motordrehzahl.

Umbau auf moderne Einspritzanlage - oder Rückrüstung auf Vergaser

Wer mit dem Aufbau der Volvo P 1800-Einspritzanlage vertraut ist, kann den System- und Haltedruck messen und alle Teile mit einem Multimeter überprüfen. Doch was tun, wenn ein derzeit nicht erhältliches Teil defekt ist? "Man könnte natürlich unter Beibehalten der Optik eine moderne, programmierbare Einspritzung einbauen", schlägt Buttkereit vor. Doch nach seiner Erfahrung sind die dabei entstehenden Kosten von etwa 2.000 Euro vielen zu hoch. Für etwa die Hälfte lässt sich ein Umbau auf Vergaser realisieren.

Zur Vergasereinstellung bei den Volvo P 1800 beziehungsweise Volvo P 1800 S-Modellen sei noch angemerkt, dass die Vergaser manchmal unbemerkt Nebenluft ziehen, weil sich das Ansaugrohr verzogen hat. Der entstandene Spalt ändert sich je nach Temperatur des Rohres und damit auch die Nebenluftmenge. Eine korrekte Vergaserjustierung ist somit nicht möglich.

Tropennetz sorgt für kühlen Kopf des Volvo P 1800 ES

Noch ein Wort zur Kühlung. Nach den Erfahrungen von Peer Buttkereit steigt die Kühlwassertemperatur der höher verdichteten Einspritzmotoren im Leerlauf stark an. Irgendwann schaltet sich der Visco- Lüfter ein, doch der hat alle Mühe, "wenn der Plastikdiffusor am Kühler fehlt und dann die Luft nicht richtig durch den Kühler gezogen wird", erklärt Buttkereit. Für eine entspanntere Situation des Volvo P 1800 sorgt der Einbau eines Kühlers mit Tropennetz.

Verbesserungswürdig sind auf jeden Fall die Filzringdichtungen der Kurbelwelle des Volvo P 1800. Steht ein Wechsel der Kupplung an, sollte man bei dieser Gelegenheit zumindest die hintere Dichtung durch einen Simmerring ersetzen. Eine komplett neue Abdichtung des Motors macht aus finanzieller Sicht wegen der umfangreichen Demontagearbeiten nur im Rahmen einer Überholung Sinn - wenn nicht das Öl in Strömen zu Boden fließt.

Lenkungsteile für den Volvo P 1800 E sind rar

Doch nun zum Fahrwerk. Auch hier liegen wie beim Motor die Kosten für Wartung und Reparaturen auf erfreulich niedrigem Niveau. Wer nicht selbst schrauben kann, muss also keine Angst haben, dass ihn die Werkstattbesuche zum armen Mann machen. Mit Verdruss ist allerdings zu rechnen, wenn die Lenkung des Volvo P 1800 E verschlissen ist. Der Nachschub an Neuteilen ist momentan versiegt, Gebrauchtware ist ebenfalls rar.

Etwas teurer als gedacht wird manchmal ein Wechsel der verschlissenen Silentbuchsen der hinteren Längslenker. Dort, wo diese an der Hinterachse angelenkt sind, sammelt sich in den Knotenblechen mit der Zeit Schmutz, der die Feuchtigkeit bindet und zur Korrosion der Volvo P 1800-Längslenker führt. Diese müssen dann komplett ersetzt werden, weshalb statt der erwarteten 160 Euro plötzlich gut 400 Euro auf der Rechnung stehen. Um dies zu vermeiden, sollte man ab und zu den angesammelten Dreck in diesem Bereich des Volvo P 1800 E gründlich entfernen.

Dazu sind keine Schrauberkenntnisse erforderlich. Aber auch diejenigen, die des Schraubens kundig sind, sollten bei manchen Dingen Vorsicht walten lassen. Wer etwa bei den Volvo P 1800-Modellen mit hinterer Trommelbremse zum Belagwechsel die Trommel entfernt, "benötigt einen stabilen Nabenabzieher", warnt Buttkereit. Wer einen Klauenabzieher verwendet, ruiniert die Bremstrommel.

Oft wird auch die Volvo P 1800-Trommel mit der Kronenmutter nicht fest genug angezogen", ergänzt Buttkereit. Mit dem Erfolg, dass sich die Trommel während der Fahrt bewegt und die konische Achswelle unrettbar zerstört wird.

Günstige Volvo P 1800 - Teilepreise 

Nicht mehr zu retten ist auch manchmal der Overdrive. Bei den Volvo P 1800-Vergasertypen kam der weniger robuste Typ D zum Einsatz. Damit dieser länger hält, "sollte man bei Gelegenheit dessen Planetenradlagerung checken", rät Buttkereit. Das bietet sich an, wenn das Getriebe im Rahmen irgendeiner Reparatur demontiert werden muss. Ansonsten kann es passieren, dass der Overdrive während der Fahrt ohne Vorwarnung einen Totalschaden erleidet. "Die Verschleißteile für diesen Overdrive gibt es noch, aber ein neues Komplettteil ist nicht mehr verfügbar", sagt Kai Buttkereit, der sich bei der Firma Buttkereit um die Teileversorgung kümmert.

Grundsätzlich ist die Ersatzteillage für den Volvo P 1800 aber gut, und die Teile sind meist sehr günstig. Letzteres trifft, wie erwähnt, auch auf Reparaturen zu, selbst wenn man sie der Werkstatt überlassen muss. Das Auto sollte sich jedoch in einem gut gewarteten Zustand befinden. "Dann", so Fritz Schöbel von der Volvo P 1800 IG, "gibt es wie beim Volvo Amazon keine Probleme."

Umfrage
Volvo 1800 - lieber als Coupe oder als Kombi?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote