Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Serviceaktion für den aktuellen VW Golf

Elektrische Fensterheber bereiten Probleme

VW Golf 1.4 TSI Foto: Achim Hartmann 102 Bilder

Volkswagen ruft zurzeit den aktuellen Golf wegen möglicher Probleme mit den vorderen Fensterhebern in die Werkstätten zurück. Von der Serviceaktion seien in Deutschland 11.500 Golf VI mit elektrischen Fensterhebern betroffen, bestätigte ein VW-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de.

08.07.2009

Zurückbeordert werden  VW Golf-Modelle aus dem Produktionszeitraum 6. Oktober bis 10. November 2008.

VW Golf VI 2:02 Min.

Bei diesen kann es aufgrund unzureichender Vernietungen der Lagerbolzen für die Umlenkrollen zu Funktionsstörungen der vorderen Fensterheber kommen. Im schlimmsten Fall könne die Scheibe nach unten fallen und das Fenster nicht mehr geschlossen werden.

Vorsorglich werden alle betroffenen Golf-Modelle zu einem Service-Check in die Werkstätten beordert. Dort werden die elektrischen Fensterheber überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Die Halter der Fahrzeuge werden direkt von Volkswagen angeschrieben. Für den kostenlosen Werkstattaufenthalt veranschlagt VW etwa eine Stunde. Die Serviceaktion wurde bereits im April 2009 gestartet. Zu erkennen sind die Reparatur-Maßnahmen an einem Eintrag im Serviceheft und einem Aufkleber im Bereich der Reserveradmulde.

Umfrage
Welcher VW Golf ist Ihr Favorit?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
VW Golf, Frontansicht Volkswagen Golf ab 155 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Golf VW Bei Kauf bis zu 21,53% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden