Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Shelby Focus ST auf der Detroit Auto Show

Kompakt-Ford vom Cobra-Erfinder

Ford Focus ST Shelby Foto: Shelby American 7 Bilder

Shelby kennt man, die kreieren hochgezüchtete Mustangs und die Cobra. Auf der Detroit Motor Show backt Shelby mit dem Ford Focus ST deutlich hubraumschwächere Brötchen.

17.01.2013 Uli Baumann

Auf dem US-Markt kostet der 250 PS starke Ford Focus ST knapp 24.000 Dollar. Wer weitere 15.000 Dollar investiert, darf seinen ST zu einem Shelby adeln und mit allerlei Zubehör aufrüsten.

Shelby Focus ST nur mit Optikpaket

Zum Shelby-Paket für den Ford Focus ST gehören ein Bremsen-Upgrade mit Brembo-Komponenten an beiden Achsen, größere Leichtmetallfelgen mit Breitreifen, eine Schaltwegverkürzung sowie ein neu abgestimmtes Sportfahrwerk und ein Borla-Sportauspuff mit zwei fetten Endrohren. Die Optik des Motorraums wird unter anderem mit einer großen Carbonabdeckung aufgewertet. Die Motorhaube an sich erhält eine mattswchwarze Folierung und zwei Luftauslassgitter spendiert. Der Motor an sich bleibt unangetastet. Shelby-Schriftzüge auf den Flanken und dem Heck sowie ein Sportdekor runden den Auftritt ab.

Der Innenraum des Shelby Focus ST wird mit zweifarbigem Leder ausgeschlagen. Eine Plakette auf der Mittelkonsole listet die Seriennummer, denn vom Shelby Focus ST sollen nur 500 Exemplare gefertigt werden. Und als echter Shelby ermöglicht der ST den Zugang zum elitären Shelby-Register, in dem sonst nur potente Mustangs und Cobras geführt werden.

Anzeige
02/2014, Ford Focus Facelift Ford Focus ab 137 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Ford Focus Ford Bei Kauf bis zu 30,65% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk