Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sicherheit im Verkehr

Deutsche Autofahrer sind für Eignungstests

Foto: dpa

Wie Autos regelmäßig zur Hauptuntersuchung müssen, so sollten auch Fahrer zu Eignungstests verpflichtet werden. Dafür sprach sich eine Mehrheit der Autofahrer in Deutschland (63 Prozent) in einer repräsentativen Umfrage von TNS Infratest aus.

25.10.2011 dpa

Die Befürworter glauben, dass die Fahrtüchtigkeitstests die Sicherheit im Verkehr verbessern können. Allerdings nimmt die Zustimmung mit zunehmendem Alter ab: Während es bei jungen Autofahrern (18 bis 29 Jahre) mit 73 Prozent die meisten Befürworter für entsprechende Tests gibt, sind von den 50- bis 59-Jährigen nur 55 Prozent dafür.

Regelmäßige Fahrprüfungen sind sinnvoll

Knapp drei Viertel der Befürworter (72 Prozent) halten regelmäßige Fahrprüfungen ab einer bestimmten Altersgrenze für sinnvoll. Am deutlichsten sprachen sich Befragte in den Altersgruppen der 30- bis 39-Jährigen und der 50- bis 59-Jährigen für ein solches Verfahren aus: Von ihnen plädieren jeweils rund 80 Prozent für altersabhängige Tests. Und obwohl die Angehörigen der Generation 60 plus wahrscheinlich selbst davon betroffen wären, findet sich auch bei ihnen eine Mehrheit (62 Prozent).

Rund ein Viertel der Testbefürworter (27 Prozent) fordert regelmäßige Überprüfungen für alle Autofahrer - unabhängig vom Alter. Im Auftrag des Internetportals mobile.de wurden 743 Autofahrer ab 18 Jahren befragt.

Würden Sie heute noch die theoretische Führerscheinprüfung bestehen? Hier können Sie kostenlos üben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige