Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Siegerprämie

Wertvolle Erhard Junghans Uhren

Erhard Junghans Uhr Foto: Erhard Junghans Uhren 2 Bilder

Bei der diesjährigen Silvretta-Rallye erwarten die siegreichen Teams nicht nur Pokale, sondern auch wertvolle Uhren der Firma Erhard Junghans. Sowohl für die Sieger der Gesamtwertung als auch die Gewinner der Sanduhrklasse liegen je zwei hochwertige mechanische Zeitmesser der Schwarzwälder Traditionsfirma bereit.

10.06.2011 Powered by

Aerious
Das Gesamtsieger-Team der Silvretta Classic 2011 darf das sportliche Erhard Junghans Modell Aerious mit nach Hause nehmen. Im Inneren des knapp 47 Millimeter breiten Gehäuses mit Edelstahlband werkelt ein Schaltrad Chronoscope Kaliber J890 vor sich hin. Um den Zifferblattmittelpunkt mit seiner zentralen Stoppsekunde gruppieren sich in quadratischer Anordnung die kreisrunden Totalisatoren für kleine Sekunde, Stunden- und Minutenzähler und als Besonderheit die Anzeigenfunktion für die Gangreserve und das Datum. Damit behält man auf allen Wegen und Strecken die Zeit und das Ziel vor Augen. Der Tragekomfort entspricht ganz den hohen Ansprüchen an eine Uhr dieser Klasse.

Tempus
Für die Gewinner der Sanduhrklasse, die rein mechanisch ohne Bordcomputer unterwegs sind, gibt es das klassische Modell Tempus mit Krokodillederband. Ebenfalls durch ein Chronoscope Kaliber J890 angetrieben, beherbergt die Tempus mit knapp 42 Millimeter Gehäusedurchmesser ein poliertes und lackiertes weißes Zifferblatt mit Reliefdruck unter dem Saphirglas. Die Rückseite ist transparent und erlaubt einen Blick auf das kunstvolle Uhrwerk. Durch ihr zeitloses Design macht die Uhr am Handgelenk jedes Oldtimer-Besitzers eine gute Figur.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk