Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sitzprobe Chevrolet Corvette Z06 in Detroit

Vereinnahmender Ami-Sportler

Chevrolet Corvette Z06, Detroit Motor Show, NAIAS Foto: Andreas Haupt 26 Bilder

Chevrolet enthüllt auf der Detroit Motor Show 2014 seine neue Corvette Z06. Wir haben es uns in der verschärften Version des C7 Stingray bequem gemacht – und wären am Liebsten losgefahren.

15.01.2014 Andreas Haupt

Beim Blick auf die Leistungsdaten der neuen Corvette Z06 dürfte so manchem die Kinnlade hinunterfallen: In der Powerversion der C7 arbeitet ein 6,2-Liter-V8-Motor, der von einem 1,7 Liter großen Kompressor angeblasen wird. Die Leistung: 635 PS und ein maximales Drehmoment von 861 Nm.

Chevrolet Corvette Z06
Corvette Z06 - 635-PS-Ansage 3:15 Min.

Corvette Z06 umschmeichelt

Beindruckende Werte, die dazu führen, dass die Pressevertreter auf der Detroit Motor Show zahlreich um den neuen Ami-Sportler schwirren. Die Corvette Z06 ist lediglich 1.235 Meter hoch und steht vorn auf 19 Zoll große Felgen mit 285/30er Michelin-Reifen. Hinten stattet Chevrolet sein Hochleistungs-Serienmodell mit 20 Zöllern und 335/25er Pneus aus. Die Kraftübertragung übernimmt wahlweise ein manuelles Siebengang-Getriebe oder die neue Achtgang-Automatik.

Im Innenraum der Corvette Z06 angekommen, verspürt man sofort das typische Sportwagen-Feeling. Das Gesäß befindet sich knapp oberhalb des Asphalts und die Sportsitze bieten einen angenehmen Seitenhalt. Die Hände werden vom Lenkrad umschmeichelt, die Schaltwippen platzierten die Ingenieure auf der richtigen Höhe. Am liebsten würde man den Motor starten und das Gaspedal bis zum Anschlag durchdrücken. Doch es bleibt beim Kopfkino.

Hochwertige Materialien in der Corvette

In Punkto Verarbeitung lässt sich dem Hochleistungs-Sportwagen ein gutes Zeugnis ausstellen - so wie das bereits bei der Corvette C7 der Fall war. Die Oberflächen im Innenraum werden je nach Ausstattungsvariante mit hochwertigen Materialien wie Nappa- Leder, Micro-Suede (aufgerautes Leder), Aluminium und Karbonfasern bedeckt.

Am äußeren Teil der Mittelkonsole, wo sich der Fahrer für gewöhnlich bei hohen Kurvengeschwindigkeiten abstützt, setzt Chevrolet auf weiche Stoffe. Die Designer hatten bei der Gestaltung des Cockpits jedoch nicht nur den Piloten, sondern auch einen möglichen Passagier im Blick. Dieser kann sich an einem mit Stahl verstärktem Griff, der in die Mittelkonsole integriert ist, festhalten. Bei all dem Lob noch ein kleiner Kritikpunkt: Die Sicht nach hinten ist nicht ganz so üppig. Doch wer will in der Corvette Z06 schon rückwärtsfahren?

Eine Moderatorin versucht sich neben dem gelb-glänzenden Ami-Sportler an einem Aufsager. Sie benötigt ein paar Anläufe, ehe sie die Aufnahme im Kasten hat. Die neue heckangetriebene Corvette Z06 lässt eben kaum jemanden kalt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden