Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sitzprobe VW E-Bugster auf der Auto China

Das Beetle Chop Ding

VW E-Bugster Auto China 2012 offen Foto: VW 24 Bilder

Die Idee für den VW E-Bugster kam VW-Chefdesigner Walter de Silva früh morgens, nachdem er sich mit seiner Lithium-Ionen-Zahnbürste die Beißer geputzt und mit einem scharfen chinesischen Messer sein Frühstück-Ei geköpft hatte. Glauben Sie nicht?

02.05.2012 Alexander Bloch

Recht haben Sie, aber es wäre eine schöne Geschichte gewesen, wie man aus einem braven VW Beetle den E-Bugster mit 85-kW-Elektroantrieb und gechopptem Dach (abnhembares Hardtop) kreiert. Nach dem Motto Hauptsache hip und lifestylig wanderte auch ein Touchpad in Quer-Bauweise in die Mitte des Armaturenbretts. Gerüchte, es handele sich hier um den neuen MQB-I (modularer Querbaukasten Interieur) will VW aber partout nicht bestätigen. So interessant das zudem noch verbreiterte Beetle-Chop-Ding auch aussieht, als Messe-Star hätte man von VW für seinen mit Abstand weltgrößten Markt etwas spektakuläreres erwartet.

Zu teuer für die Serie

Immerhin steckt unter Haube topmoderne Antriebstechnik mit dem 85-KW-Elektromotor der so auch 2013 im Golf Blue E-Motion debütieren wird und - das ist die eigentliche Überraschung - einer universellen Ladeschnittstelle die zusammen mit Ford und General Motors entwickelt wurde. Sie akzeptiert Wechsel- und Gleichstrom und soll an speziellen Schnelladestationen den rund 28 kWh großen Lithium-Ionen-Akku in nur 35 Minuten zu 80 Prozent wieder aufladen können. Jetzt rechnen und spekulieren wir mal: Cabrio, plus große Batterie, plus Kleinserie macht zusammen: Zu hohe Kosten für eine Serienproduktion. Was ehrlich gesagt keine so dramatische Nachricht ist.

Anzeige
VW Beetle 1.4 TSI Design, Frontansicht Volkswagen Beetle ab 168 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Beetle VW Bei Kauf bis zu 21,95% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden