Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sixt

Eigene Erwartungen übertroffen

Foto: Sixt

Sixt, Deutschlands größter Autovermieter, hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres mit einer Steigerung des Vorsteuerergebnisses von 17,4 Prozent auf 37,2 (31,7) Millionen Euro die eigenen Erwartungen übertroffen.

18.11.2003

Im dritten Quartal sei das Ergebnis vor Steuern sogar um 28,4 Prozent auf 19,7 (15,3) Millionen Euro geklettert, teilte das im Kleinwerte-Index SDAX notierte Unternehmen am Dienstag (18.11.) in Pullach bei München mit.

Aufgrund der positiven Entwicklung rechnet der Vorstand in diesem Jahr mit einem Gewinnwachstum von zehn Prozent (bisher fünf Prozent). Auch 2004 soll der Gewinn um mindestens zehn Prozent steigen, hieß es.

Der Geschäftsbereich Autovermietung erhöhte das Vorsteuerergebnis in den ersten neun Monaten den Angaben zufolge um 26,7 Prozent auf 28,5 Millionen Euro. Der Geschäftsbereich Leasing steigerte das Ergebnis vor Steuern um 16 Prozent auf 8,4 Millionen Euro. Der operative Konzernumsatz aus Vermiet-, Leasing- und e-Commerce-Geschäften erhöhte sich in den ersten neun Monaten von 655,3 auf 659,5 Millionen Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige