Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda

2.800 Jobs sollen weg

Foto: Skoda

Bei der VW-Tochter Skoda stehen bis zu 2.800 Stellen auf dem Prüfstand. Derzeit laufe eine interne Untersuchung, bei der es unter anderem um die Frage gehe, ob in einzelnen Bereiche möglicherweise Stellen eingespart werden könnten, sagte der für Personalfragen verantwortliche Skoda-Manager Martin Jahn der Nachrichtenagentur Bloomberg.

26.05.2006

Dies betreffe aber ausschließlich Bereiche wie Gebäudemanagement oder Logistik und nicht die Produktion. Deutsche Standorte sollen nicht betroffen sein.

Die Prüfung werde voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern, sagte Jahn weiter. Ein Teil der Stellen dürfte darüber abgebaut werden, dass auslaufende Verträge nicht verlängert werden. Auch die Auslagerung an externe Dienstleister komme in Frage.

Mit dem möglichen Stellenabbau will Skoda die Eigenkapitalrendite von derzeit 7,5 Prozent auf neun Prozent erhöhen. Der Gewinn könnte in diesem Jahr möglicherweise noch über der Rekordmarke des Vorjahres liegen. Bis 2010 wolle Skoda außerdem den jährlichen Ausstoß auf eine Million Fahrzeuge verdoppeln.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige