Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda

Endmontage in der Ukraine

Die tschechische VW-Tochter Skoda will von 2005 an jährlich 40.000 Autos in ihrem Werk in der Ukraine endmontieren.

17.10.2003

Das sagte Unternehmenssprecher Roman Meliska der Prager Zeitung "Pravo“.

Zur Zeit würden in der ukrainischen Stadt Solomonow etwa 6.800 Autos jährlich hergestellt, sagte Meliska. Die Teile kommen weitgehend aus dem böhmischen Skoda-Stammsitz Mlada Boleslav (Jungbunzlau). Ab 2005 wolle Skoda von Solomonow aus den kompletten postsowjetischen Markt beliefern, sagte Meliska. In der Ukraine werde man in diesem Jahr rund 6.800 Autos verkaufen. Dort sei Skoda der erfolgreichste "westeuropäische“ Wagen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige