Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda

Kleine Preisanpassung

Die tschechische VW-Tochter Skoda hebt die Preise für die Modellreihen Fabia, Octavia und Octavia Tour an. Begründet wird dieser Schritt mit der Wechselkursentwicklung der tschechischen Krone gegenüber dem Euro.

16.06.2008 Uli Baumann

So kostet der Basis-Fabia 1.2 künftig wenigstens 10.280 Euro und damit 140 Euro mehr als bisher. Der Fabia Combi ist ab 10.880 Euro (plus 140 Euro) zu haben. Beim Octavia starten die neuen Preise bei 15.140 Euro für den 1.4 (plus 190 Euro), beim Octavia Combi liegt der Einstiegspreis künftig bei 16.280 Euro (plus 190 Euro).

Die Octavia Tour-Modelle legen um 140 Euro zu, die Octavia RS-Versionen und die Scout-Variante gar um 600 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden