Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda-Markteinstieg in den USA

Tschechen wollen 2017 entscheiden

Skoda Logo, Genfer Autosalon, Messe 2014 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah

Die tschechische VW-Tochter Skoda prüft schon seit längerem eine Rückkehr auf den US-Markt. Die Entscheidung soll 2017 fallen.

02.08.2016 Uli Baumann 1 Kommentar

„Im Laufe des kommenden Jahres wollen wir die Frage Nordamerika für uns entschieden haben“, sagte Skoda-Vorstandschef Bernhard Maier dem „Handelsblatt“. Skoda hatte bereits Ende der 1950er bis Anfang der 1960er Jahre Fahrzeuge nach Nordamerika exportiert. 2017 will Maier den Verkauf bereits im Iran, in Südkorea und in Singapur starten.

VW-Image aufpolieren

Skoda will bis zum Jahr 2025 in 120 Märkten weltweit vertreten sein. Derzeit offeriern die Tschechen ihre Autos auf 102 Märkten. Viele Marktbeobachter sehen in einem möglichen Comeback der Marke Skoda auf dem US-Markt eine Chance für den VW-Konzern das durch den Dieselabgas-Skandal beschädigte Image wieder aufzupolieren.

Neuester Kommentar

Also ich würde es sehr gut finden denn Skoda macht momentan ein sehr gutes Geschäfft bin zufrieden... Alles Gute Skoda...

VW Group. 15. August 2016, 19:48 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige