Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda Octavia jetzt als Taxi ab Werk

autouniversum - Das Octavia-Taxi kann als Limousine und Kombi sowie mit drei Motorvarianten direkt beim Händler bestellt werden.

20.06.2001

Der tschechische Autohersteller Skoda bietet den Octavia jetzt werksseitig auch als Taxi an. Das Octavia-Taxi kann als Limousine und als Kombi direkt beim Händler bestellt werden, ohne dass weitere Umbauten erforderlich sind.

Auf der Basis der Ausstattungsvariante Ambiente, die unter anderem mit Klimaanlage, Bordcomputer und Sitzheizung ausgestattet ist, stehen folgende Motorisierungen zur Wahl: Der 1,6 Liter-Benzinmotor mit 75 kW (102 PS) sowie die 1,9 Liter-TDI-Aggregate mit 66 kW (90 PS) beziehungsweise 81 kW (110 PS).

Das Taxi-Grundpaket kostet 1.200 Euro (2.347 Mark) und beinhaltet unter anderem verstärkte Scheibenbremsen vorne, eine stärkere Batterie, ein beleuchtetes und abnehmbares Taxidachzeichen, eine Zentralschaltung der Innenbeleuchtung, Leseleuchten hinten und die Taxi-Lackierung Elfenbein. Des Weiteren gibt es die Vorbereitungen für die Montage des Taxameters mit Drucker und des Taxifunks mit Antenne.

Für das Taxi-Modell bietet Skoda ein erweitertes Garantie- und Kulanzpaket an. Bei Einhaltung aller vorgeschriebener Wartungen wird bei allen TDI-Motoren (90.000 Kilometer) kostenlos der Zahnriemen gewechselt. Zwei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung gibt es auf Motor und Getriebe. Neben dem üblichen Jahr Neuwagengarantie, können im zweiten und dritten Jahr die Kosten für die Beseitigung von Mängeln nach Prüfung durch den Händler übernommen werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige