Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda Rapid Preise

Kompakt-Limousine startet bei 13.990 Euro

Skoda Rapid, Frontansicht Foto: Hersteller 37 Bilder

Der neue Skoda Rapid rollt am 20.10. zu den Händlern. Die Preise für die tschechische Stufenhecklimousine beginnen bei 13.990 Euro. Der Preis-Abstand zu Fabia und Octavia beträgt somit rund 2.000 Euro.

09.10.2012 Thomas Gerhardt

Basismodell ist der Skoda Rapid 1.2 MPI, dessen Dreizylinder-Benzinmotor 75 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 112 Nm entwickelt. Die Kraftübertragung übernimmt ein Fünfgang-Schaltgetriebe. Wer mit dem 86 PS starken Turbobenziner liebäugelt, wird mit mindestens 15.110 Euro zur Kasse gebeten, darf dann aber auch sechs Gänge durch die Schaltgassen führen.

Der 1,4-Liter-Turbobenziner mit 122 PS und Siebengang-DSG (ab 18.510 Euro) sowie der 1,6-Liter-Turbodiesel mit 105 PS und Fünfgang-Schaltgetriebe (ab 18.410 Euro) sind zunächst noch nicht erhältlich. Mit Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung steigen die Preise um jeweils 400 Euro.

Skoda Rapid 1:37 Min.

Skoda Rapid mit drei Ausstattungslinien

Zur Grundausstattung (Active) des Skoda Rapid zählen unter anderem Front-, Seiten- und Kopfairbags, ESP, Servolenkung, Tagfahrlicht, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber vorn, mehrere Ablagemöglichkeiten und eine umklappbare Rückbank.

Die nächsthöhere Ausstattungslinie (Ambition) gibt es gegen einen Aufpreis von jeweils 2.150 Euro. Dann kommt der Skoda Rapid mit Nebelscheinwerfern, Funk-Schlüssel, Bordcomputer, Klimaanlage, MP3-Audiosystem und elektrisch verstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln in Wagenfarbe.

Die höchste Ausstattungslinie (Elegance) für 3.750 Euro Aufpreis wertet den Skoda Rapid mit Abbiegelicht, Lederlenkrad, Tempomat, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Eine Klimaautomatik kostet in jedem Fall 350 Euro extra. Absolut serienmäßig ist dagegen das Kofferraumvolumen von 550 Litern. Wer noch mehr braucht, kann auf die Kombi-Version Spaceback des Skoda Rapid warten, mit der allerdings nicht vor Herbst 2013 zu rechnen ist.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden