Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda streicht rund 1.000 Stellen

Die tschechische VW-Tochter Skoda wird bis Ende 2004 etwa 1.000 Stellen streichen. Rund zwei Drittel der betroffenen Arbeitnehmer würden in den Ruhestand gehen, und etwa ein Drittel werde den Arbeitgeber wechseln, zitierte die Prager Zeitung "Pravo“ am Freitag (24.10.) einen Skoda-Sprecher.

24.10.2003

Das Unternehmen werde die Belegschaft bei dann etwa 22.000 Arbeitskräften belassen, hieß es. Als Grund für die Stellenreduzierung vermuten tschechische Medien die momentane Stagnation auf dem internationalen Automobilmarkt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden