Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda

Warnstreik beschlossen

Foto: Skoda

Im Ringen um einen neuen Tarifvertrag bei der tschechischen VW-Tochter Skoda haben die Gewerkschaften für Mittwoch (30.3.) einen einstündigen Warnstreik beschlossen.

29.03.2005

Geplant seien Demonstrationen vor dem Firmensitz in der ostböhmischen Stadt Mlada Boleslav sowie Aktionen in den Fertigungsstätten Kvasiny und Vrchlabi, sagte am Dienstag ein Gewerkschaftssprecher. Die Tarifverhandlungen sind festgefahren: Während die Gewerkschaften zehn Prozent mehr Lohn fordern, bietet Skoda rund drei Prozent. Der gegenwärtige Tarifvertrag läuft bereits am Donnerstag aus.

Nach Angaben der Tageszeitung "Hospodarske noviny" lag ein Monatslohn bei Skoda im vergangenen Jahr bei durchschnittlich 23.340 Kronen (rund 780 Euro). Damit liege er zwar über dem offiziellen Durchschnittsverdienst in Tschechien von 18.035 Kronen (etwa 600 Euro), aber unterhalb der Lohnhöhe vieler VW-Arbeiter in Deutschland, schrieb das Blatt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden