Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda Yeti auf dem Autosalon Genf 2009

Der Gelände-SUV wird gebaut

Foto: Skoda 8 Bilder

Auf dem Genfer Automobilsalon 2005 präsentierte Skoda die Offroad-Studie Yeti. Am Donnerstag (12.2.)gaben die Tschechen bekannt: Der kantige Geländegänger wird gebaut.

12.02.2009

Der kantige Allradler wird sich der Technik des VW Tiguan bedienen und soll im Werk in Kvasiny gebaut werden. Bereits auf dem Genfer Automobilsalon im März soll der Yeti der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Voll geländetaugliches SUV

Damit erweitert Skoda seine Modellpalette um eine fünfte Baureihe. Der Name bleibt mit dem der auf dem Genfer Automobilsalon 2005 präsentierten Studie identisch. Die Tschechen betonen, dass es sich beim Yeti um einen voll geländetauglichen SUV handeln soll.

Ob die Idee eines Pickups auf Yeti-Basis realisiert wird, ist derzeit allerdings noch unklar: Auf der IAA 2005 hatte Skoda eine weitere Yeti-Studie präsentiert, die dank ihres variablen Dachsystems mit zwei Dachhälften die Verwandlung in ein Cabrio und in einen Pickup erlaubte.

Dabei konnte das Hardtop in ein spezielles Fach im Kofferraumboden verstaut werden, das aufgerollte Softtop fand Platz zwischen den Sitzen. Die hinteren Scheiben waren dank eines Stecksystems ebenfalls demontierbar und fanden ihren Platz in der Seitenwandverkleidung.

Die beiden hinteren Notsitze der Yeti-Studie ließen sich umklappen, wodurch eine ebene, mit Längsrillen und rutschfestem Gummiprofil versehene Ladefläche entstand.

Offizielle Bilder zum kommenden Serienmodell  ließ man sich bei Skoda noch nicht entlocken. Das Serienfahrzeug soll sich jedoch eng an die 2005 präsentierte Studie anlehnen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige