Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Slowhand mit Bleifuß

Eric Clapton, wegen seines Gitarrenstils "Slowhand" genannt, war auf der Straße wieder einmal viel zu schnell. Deswegen droht dem 58-Jährigen erneut der Führerscheinentzug, berichtet das Magazin "People".

12.01.2004

Clapton wurde an Heiligabend mit 176 km/h auf einer Autobahn im Süden Londons gestoppt - erlaubt waren gerade einmal 80 km/h. Clapton entschuldigte sich, er habe noch rasch ein Weihnachtsgeschenk für seine Tochter kaufen wollen.

Der als Autonarr bekannte Musiker besitzt eine Reihe schneller Fahrzeuge, unter anderem einen Ferrari Enzo, dessen Höchstgeschwindigkeit bei etwa 350 km/h liegen soll. Clapton war schon 1990 für drei Monate aus dem Verkehr gezogen worden, als er mit 168 km/h in eine Radarkontrolle fuhr.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige