Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Smart baut Elektrofahrrad

Smart E-Bike kommt 2012

Smart E-Bike Foto: Smart 10 Bilder

Der Autobauer Daimler will ins Fahrradgeschäft einsteigen. Künftig sollten nicht mehr nur Kleinwagen der Marke Smart gebaut werden, sondern auch Fahrräder, sagte Smart-Chefin Annette Winkler der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

05.05.2011

"Das E-Bike soll nächstes Jahr auf den Markt kommen." Als Märkte seien Europa, Nordamerika und der Mittlere Osten denkbar. "Dort sehe ich eine rasant wachsende Nachfrage."
 
Ein iPhone soll beim E-Bike als Navigationsgerät und Tacho eingesetzt werden können. Außerdem wird das Fahrrad mit Taschen für Einkäufe ausgestattet. Mit dem E-Bike sollten auch neue Kunden für Smart gewonnen werden, sagte Winkler.
 
Mit der aktuellen Entwicklung des Smart-Kleinwagens, bei dem Daimler zuletzt mit Absatzproblemen gekämpft hatte, zeigte sich Winkler zufrieden. In den ersten vier Monaten dieses Jahres legte der Absatz um knapp acht Prozent auf 34.322 Fahrzeuge zu. "Der Zuwachs kommt vor allem aus China, aber auch aus Deutschland, wo wir über 20 Prozent zugelegt haben - und das in einem reifen Markt."
 
Neue Absatzimpulse erwartet die Managerin von der nächsten Generation des Elektro-Smart, der im kommenden Jahr auf den Markt kommt. Winkler kündigte "innovative Vertriebsmodelle" an, durch die ein Elektro-Smart bezahlbar werde. Absatzziel sei ab 2013 eine fünfstellige Stückzahl.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige