Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Smart

Der SUV heißt "Formore"

Foto: Smart 12 Bilder

Update+++ Smart hat seinen für 2006 avisierten SUV auf den Namen "Formore" getauft. Mit dieser vierten Baureihe, sie wird ab Anfang 2006 im brasilianischen Daimler-Chrysler-Werk in Juiz de Fora vom Band laufen, startet Smart auch den Markteintritt in die USA.

19.01.2004

Von den rund 60.000 Autos, die in diesem Werk gebaut werden können, sollen im ersten vollen Verkaufsjahr rund die Hälfte in den USA abgesetzt werden. Der Rest soll in weiteren Smart-Kernmärkten - darunter natürlich auch Deutschland, Italien, Österreich und die Schweiz - an den Start gehen. Markteinführung: Herbst 2006.

Es soll auch eine Modellvariante mit permanentem Allradantrieb angeboten werden, die vermutlich "Forbyfour“ heißen wird. Diese Bezeichnung hat sich Smart unlängst schützen lassen.

Optisch zeichnet sich der neueste Smart-Spross wieder durch eine Tridion-Sicherheitszelle und eine zweifarbige Karosserie aus. Natürlich darf bei einem SUV das obligatorische Plus an Bodenfreiheit nicht fehlen. Technisch stützt sich der Smart Formore auf Komponenten der aktuellen Mercedes C-Klasse (W 203), von der beispielsweise Getriebe und Motoren – darunter auch ein V6 – übernommen werden sollen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden