Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Smart Fortwo und Forfour mit Elektromotor

Electric Drive kommt 2017

Smart W 453 Forfour ed electric drive (2017) Foto: xpb 34 Bilder

Den Smart Electric Drive gibt es ab Anfang 2017 nicht nur als Fortwo und als Cabrio, sondern auch im viersitzigen Forfour. Premiere haben die drei Elektro-Kleinwagen in Paris. Die Preise beginnen bei 21.940 Euro.

23.09.2016 Andreas Of

Anfang 2017 bringt Smart Fortwo, Cabrio und Forfour als Electric Drive. Damit sind alle Modelle der Daimler-Stadtwagenmarke auch elektrisch angetrieben erhältlich.

Vorn und hinten weisen Schriftzüge auf den Elektromotor hin, wer mag, kann Tridion-Zelle und Außenspiegel in grün bestellen. Ansonsten stehen dieselben Farben wie für die Benziner zur Verfügung. Die Ausstattung ist etwas anders: Statt eines Drehzahlmessers zeigt ein Powermeter die abgerufene Leistung an, die Tankanzeige ersetzt eine für den Ladezustand der Batterie. Mit dem Schalthebel in der Mittelkonsole kann die Fahrtrichtung geändert werden, ansonsten genügt dem Elektromotor des Smart eine feste Übersetzung.

Smart W 453 Forfour ed electric drive (2017)
Vorstellung des viersitzigen Stromes 1:18 Min.

Die E-Maschine, ein 60 Kilowatt starker Drehstrom-Synchronmotor, baut Renault im nordfranzösischen Clèon. Wichtiger zum Fahren als die umgerechnet 81 PS Leistung sind die 160 Newtonmeter Drehmoment. Das langt für eine Null-auf-Hundert-Zeit von 11,5 Sekunden beim Fortwo. Das Cabrio spurtet drei Zehntel langsamer, der Fortfour nimmt sich 12,7 Sekunden. Alle drei sind bei 130 km/h abgeregelt.

Batterie aus Sachsen, Motor von Renault

Die Batterie produziert die Daimler-Tochter Deutsche Accumotive im sächsischen Kamenz. Fortwo und Cabrio rollen in Hambach (Frankreich) vom Band, der Forfour wird wie der Renault Twingo in Novo Mesto (Slowenien) produziert.

Smart Fortwo electric drive ed (2017)Foto: Stefan Baldauf

Mit der Batteriekapazität von 17,6 kWh sind laut Smart Reichweiten von bis zu 160 Kilometern möglich. Die Ladezeiten hat Smart verkürzt: Mit einer Wallbox ist der Akku in 3,5 Stunden von 20 auf 10 Prozent. An der Haushalts-Steckdose dauert der gleiche Ladevorgang sechs Stunden.

Laden mit Smartphone-App steuern

Während des Ladens lässt sich der Innenraum kühlen oder heizen. Diese Vorkonditionierung kann auch über eine „Smart Control App“ gesteuert werden. Gegen Aufpreis sorgt ein Winterpaket mit beheizbarem Lenkrad für mehr Komfort. Ein On-Board-Lader ist serienmäßig. Gegen Aufpreis ist ein 22-kW-Schnelllader verfügbar.

Sondermodell für 27.839 Euro

Zur Markteinführung Anfang 2017 bietet Smart Coupé und Cabrio als Sondermodell Greenflash an, die Preise hierfür beginnen bei 27.839 Euro.

Anzeige
07/2014, Smart Forfour smart forfour ab 124 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Smart Fortwo Smart Bei Kauf bis zu 11,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige