Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sommerreifen-Test (235/65 R16 C/CP)

Die besten Reifen für Reisemobile

Sommerreifentest 2015, 235/65 R 16 C/CP, Reisemobile Foto: Uli Regenscheit 17 Bilder

Sicheres Fahren fordert auch von Reisemobil-Sommerreifen optimalen Grip sowohl auf nassem wie auf trockenem Asphalt – und das bei möglichst spritsparend niedrigem Rollwiderstand. Was können die Newcomer von Conti, Pirelli und Nokian besser als die bewährten oder preisgünstigen Alternativen?

13.04.2015 Thiemo Fleck

Mit besseren Fahrwerken, kräftigeren Bremsen und starken Motoren sind Reisemobile fast schon bei der Dynamik eines Personenwagens angelangt. Eine Dynamik, die zusammen mit den vielfach angebotenen ESP-Systemen und den nun verfügbaren, auf Nassgriff optimierten Reifen in Notsituationen einen wichtigen Sicherheitspuffer schaffen kann. Unsere Kollegen von promobil haben fünf aktuelle Sommerreifen für Reisemobile getestet.

Diese Sommerreifen wurden getestet:

  • Continental Van-Contact 200 (Preis: 176 Euro)
  • Goodyear Cargo Marathon (Preis: 170 Euro)
  • GT Radical Maxmiler Pro (Preis: 120 Euro)
  • Nokian C-Line (Preis: 165 Euro (geschätzt))
  • Pirelli Carrier Camper (Preis: 186 Euro)

Sommerreifen im Test - so testet promobil

Um höchste Genauigkeit und Ergebnissicherheit zu gewährleisten, werden sämtliche Versuche in diesem Test mehrfach durchgeführt. In allen Kriterien werden die Produkte nach einem zuvor festgelegten Muster bewertet. Grundsätzlich erhält der beste Reifen eines Versuchs die maximal mögliche Punktzahl von zehn Punkten. Das Bewertungsschema folgt einer progressiven mathematischen Funktion, wodurch sichergestellt ist, dass auch hochwertige, in ihren Eigenschaften nah beieinanderliegende Produkte ausreichend trennscharf bewertet werden können.

Dieses Schema gilt sowohl für die objektive Bewertung durch Messgeräte als auch die subjektive Benotung durch die spezialisierten Testfahrer, was etwa bei der Beurteilung des Komforts und des Handlings zum Tragen kommt. Beim Handling auf nasser oder trockener Bahn führt ein ausgewogenes, sicheres Fahrverhalten zu einer Optimalbenotung. Der Rollwiderstand der Reifen wird auf Rollenprüfständen ermittelt, basierend auf EU-Regularien, was dem Rollwiderstandsbeiwert bei 80 km/h entspricht.

  • In unserer Fotoshow haben wir die Bilder vom Test zusammengestellt.
  • Den kompletten Testbericht inklusive aller Informationen und Bewertungen der Winterreifen lesen Sie auf promobil.de
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden