Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spanien steht still

Foto: GIW

Wegen eines landesweiten Streiks sind die meisten Tankstellen in Spanien am Dienstag (7.11.) geschlossen geblieben. Am Vorabend hatten sich vor zahlreichen Zapfsäulen lange Warteschlangen gebildet, weil viele Autofahrer sich vor Beginn des zweitägigen Ausstandes rechtzeitig mit Benzin eindecken wollten.

07.11.2006

Die Gewerkschaften hatten die 40.000 Beschäftigten der 7.500 Tankstellen für Dienstag und Mittwoch zu einer Arbeitsniederlegung aufgerufen.

Sie wollten damit ihrer Forderung nach Lohnerhöhungen und Feiertagszuschlägen Nachdruck verleihen. Die spanische Regierung ordnete an, dass zur Sicherung einer Mindestversorgung 20 Prozent der Tankstellen während des Streiks geöffnet bleiben mussten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige