Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

sport auto-Leserwahl 2008

BMW räumt erneut ab

Foto: spa 37 Bilder

Aus insgesamt 230 Fahrzeugen, davon 146 Serienautos und 84 Tuning-Modelle, wählten 10.000 sport auto-Leser ihre Favoriten. Zu den Gewinnern gehörte wie im Vorjahr BMW – gleich fünf Titel gingen nach München.

06.06.2008 Bianca Leppert Powered by

Die Bayern sicherten sich den Lorbeerkranz jeweils in der Kategorie der sportlichsten Diesel bis 35.000 Euro und über 35.000 Euro, bei den Limousinen bis 45.000 und bis 90.000 Euro sowie mit dem 335i Coupé in der Kategorie der sportlichsten Coupés bis 45.000 Euro.

Auch Audi und Porsche waren erfolgreich

Audi errang mit dem RS 6 Avant nicht nur die Krone der Limousinen über 90.000 Euro ein, sondern siegte mit dem R8 in dieser Preisklasse auch bei den Coupés. Der Audi S3 gewann als sportlichster Kompaktwagen.

Aber nicht nur die Bayern standen in der Gunst der Leser, sondern auch die Schwaben. Porsche führt die Cabrios und Roadster bis 80.000 Euro mit dem Boxster S an, der 911 GT2 setzte sich mit zehn Prozent Vorsprung gegen den Aston Martin Vantage RS durch. Bleiben noch der Artega GT, der als bestes Coupé bis 90.000 Euro mit dem hauchdünnen Vorsprung von 0,5 Prozent auf die Corvette Z06 auf Platz eins landete, die Lotus Elise als Gewinner der Cabrios und Roadster bis 40.000 Euro und der Mini John Cooper Works als sportlichster Kleinwagen.

In der Tuner-Klasse holte sich MTM mit dem MTM-Audi S3 und dem MTM Audi A5 3.0 TDI Quattro gleich zwei Siege. Die Trophäe bei den Supersportlern holte sich der SPR1 T80 von Sportec.

Serien-Klasse
KlassePlatzierungenKleinwagen1.Mini John Cooper Works     37,7 %
2. Fiat 500 Abarth            26,9 %
3.VW Polo GTI Cup Edition      9,9 %
Kompaktwagen1. Audi S3                23,0 %
2. BMW 130i                19,5 %
3. Subaru Impreza WRX STi        16,6 %
Diesel bis 35.000 Euro1.BMW 123d Coupé        50,5 %
2.Audi A3 2.0 TDI        12,1 %
3.Alfa Romeo 159 2.4 JTDM  9,7 %
Diesel über 35.000 Euro1.BMW 335d            39,5 %
2.BMW Alpina D3 Biturbo    26,9 %
3.Audi A4 3.0 TDI quattro    13,6 %
Limousinen bis 45.000 Euro1.BMW 335i                34,4 %
2.Mitsubishi Lancer Evolution    29,7 %
3.Audi A4 3.2 FSI quattro        8,4 %
Limousinen bis 90.000 Euro1.BMW M3 Limousine        38,3 %
2.Mercedes C63 AMG        21,7 %
3.BMW Alpina B3 Biturbo        14,2 %
Limousinen über 90.000 Euro1.Audi RS 6 Avant        31,7 %
2.BMW M5            23,9 %
3.Maserati Quattroporte    17,0 %
Cabrios+Roadster bis 40.000 Euro1.Lotus Elise S            24,5 %
2.Audi TT Roadster 2.0 TFSI    19,0 %
3.BMW Z4 2.5si/Opel GT        10,4 %
Cabrios+Roadster bis 80.000 Euro1.Porsche Boxster S            15,1 %
2.BMW M3 Cabrio            13,1 %
3.Corvette Cabrio             12,7 %
Cabrios+Roadster über 80.000 Euro1.Lamborghini Gallardo Spyder     19,3 %
2.Wiesmann Roadster MF3        14,6 %
3.Ferrari Roadster Spider        13,7 %
Coupés bis 45.000 Euro1.BMW 335 i Coupé              20,4 %
2.Audi TTS                 19,7 %
3.Audi A5 3.2 FSI quattro        18,5 %
Coupés bis 90.000 Euro1.Artega GT            23,9 %
2.Corvette Z06        23,4 %
3.BMW M3 Coupé        15,7 %
Coupés über 90.000 Euro1.Audi R8            19,4 %
2.Ferrari F430 Scuderia     15,2 %
3.Porsche 911 Turbo        13,2 %
Supersportler1.Porsche 911 GT2        22,1 %
2.Aston Martin Vantage RS    12,1 %
3.Ruf RT 12            12,0 %
Tuner-Klasse
Kleinwagen1.AC Schnitzer Mini            60,4 %
2.SKN-VW Polo GTI            17,9 %
3.Schäfer-Mini Cooper S Clubsport     16,9 %
Kompaktwagen1.MTM-Audi S3        29,7 %
2.Abt-Audi AS3-R        16,5 %
3.Zender-Audi A3 Z440 R    11,9 %
Diesel bis 40.000 Euro1.Kelleners-BMW 120d        34,5 %
2.Brabus-Mercedes D3 S        22,5 %
3.Carlsson-Mercedes CD22         17,3 %
Diesel über 40.000 Euro1.MTM-Audi A5 3.0 TDI quattro    41,8 %
2.Abt-Audi A6 3.0 TDI        27,8 %
3.Wetterauer-BMW 335d Touring     12,7 %
Limousinen bis 80.000 Euro1.Digit Power-Mitsubishi Evo IX        39,5 %
2.Oettinger-VW Jetta 2.0 TFSI        24,7 %
3.Importracing-Mitsubishi Evo IX Wagon     15,0 %
Limousinen über 80.000 Euro1.Brabus-Mercedes Bullit        32,4 %
2.G-Power-BMW M5 Hurricane     30,0 %
3.Hohenester-Audi HS 650 RR    22,0 %
Cabrios bis 80.000 Euro1.Techart-Porsche Roadster        57,7 %
2.Elia-Nissan 350Z LeMans Roadster  14,7 %
3.Carlsson-Mercedes CK35        13,5 %
Cabrios über 80.000 Euro1.Gemballa-Porsche Avalanche GTR 600    28,4 %
2.Sportec-Porsche SP 680            22,9 %
3.Cargraphic-Aston Martin V8 Vantage    18,5 %
Coupés bis 80.000 Euro1.MK Motorsport-BMW Z4 Lightweight     29,6 %
2.AC Schnitzer-BMW ACS3 Turbo         24,1 %
3.B&B-Audi TT V6 3.2 Turbo        17,6 %
Coupés über 80.000 Euro1.9ff-Porsche Cayman CT-78 Bioethanol    16,0 %
2.Manthey-Porsche M390        15,7 %
3.Techart-Porsche Turbo         14,5 %
Supersportler1.Sportec-Porsche SPR1 T80        13,7 %
2.Abt-Audi R8            11,3 %
3.Techart-Porsche GTstreet        10,3 %
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk