Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

sport auto Heft-Leserwahl 2010

Überblick der sportlichsten Tuningautos 2010

Aufmacher Tuner, Leserwahl 2010 Foto: sport auto 110 Bilder

Seit 1980 kürt sport auto die sportlichsten Autos des Jahres. Auch 2010 stehen wieder 260 Fahrzeuge zur Wahl. Wir stellen Ihnen die Kandidaten, aufgeteilt in 15 Serien- und zehn Tuningkategorien vor.

05.05.2010 Carsten Rose Powered by

Insgesamt 260 sportliche Autos warten in diesem Jahr auf ein Leser-Votum, das in der Automobilbranche höchsten Stellenwert besitzt und auch bei den Tunern mit großer Spannung erwartet wird. Um die Meinung auf dem Markt bestmöglich wiederzugeben, sind die Kandidaten auch wieder in 25 Klassen aufgeteilt. 15 davon entfallen auf Serien-, zehn auf Tuningmodelle. Für eine gute Vergleichbarkeit orientieren sich die einzelnen Kategorien nicht nur an der Karosserieform, sondern sind auch in unterschiedliche Preisstaffelungen unterteilt.


Die gebotene Bandbreite ist entsprechend mannigfaltig und reicht vom 150 PS starken Kleinwagen Mitsubishi Colt Ralliart bis hin zu Supersportlern vom Schlage eines Bugatti oder Gumpert.

Einen ersten Überblick der Kandidaten können Sie sich anhand unserer Foto-Show verschaffen:

Tunerautos: Kategorien Q-Z
Kleinwagen(Q), Kompaktwagen (R), Diesel (S), Limousinen bis/über 80.000 Euro (T,U), Cabrios bis/über 80.000 Euro (V,W), Coupés bis/über 80.000 Euro (X,Y), Supersportler (Z)

Die Serienfahrzeuge der Hersteller finden Sie hier -> Serien-Kandidaten der Wahl der sportlichsten Autos 2010.

Die Wahl der sportlichsten Autos 2010 findet ausschließlich in den beiden Ausgaben von sport auto 4/2010 und sport auto 5/2010 statt. Teilnahmeschluss ist der 21. Mai 2010.

Gewinnen Sie einen Lotus Evora

Als zusätzlicher Bonus wird unter allen Teilnehmern der Leserwahl 2010 ein Lotus Evora im Gegenwert von über 60.000 Euro verlost.

Als Vorgeschmack sehen Sie die Ergebnisse der Wahl der sportlichsten Autos 2009 in der folgenden Tabelle.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk