Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Zukünftige Modelle bei den Erprobungsfahrten fotografiert

Die sportlichen Erlkönige im Januar 2010

Erlkönig Suzuki Swift Foto: SB-Medien 62 Bilder

Die Wintertests der Autos von Morgen gehen weiter – und auch die Abschussquote unserer Erlkönigjäger nimmt weiter zu. Diesmal erwischt: Mazda RX-7, Mercedes SL & SLK, Peugeot 508, Renault Twingo Roadster sowie BMW 1er und M5.

02.02.2010 Powered by

BMW hat seine neue 5er-Limousine bereits vorgestellt, doch über die Top-Version wird noch spekuliert. Wir haben die Hochleistungslimousine M5 bereits bei Testfahrten erwischt. Die gravierendste Änderung wird der neue BMW M5 wohl unter dem Blechkleid erfahren. Galten Hochdrehzahlmotoren bislang als einzig adäquates Triebmittel für M-Automobile, so wurde mit dieser Maxime mit dem X5 und X6 M-Modellen erstmals gebrochen (Hier geht es zum Supertest BMW X6 M).

Erlkönig Mercedes ML und S-Klasse AMG als Zugpferde 2:50 Min.

BMW M5 mit Biturbo-V8 statt V10
 
Und weil sich auch der M5 dem allgemeinen Trend zu sparsameren Motoren nicht entziehen kann, wird der neue M5 auch den doppelt aufgeladenen 4,4-Liter-V8 der X5 und X6-M-Modelle erhalten. Für den M5 könnten dabei aber noch mehr als die gebotenen 555 PS und 680 Nm Drehmoment rausspringen. In beiden Werten würde der neue M5 das alte Modell deutlich überbieten. Gekoppelt werden soll der Biturbo-Antriebsstrang an ein Doppelkupplungsgetriebe, wie es bereits im M3 zum Einsatz kommt. Um das Gewicht der Limousine zu drücken, setzen die Bayern konsequent auf Leichtbau. So sollen großzügig Kohlefaserlaminat an der Karosserie und Aluminium im Fahrwerksbereich zum Einsatz kommen
 
Neue BMW 1er mit breiterer Motorenpalette
 
Die neue Generation des BMW 1er auf Basis der 3er-Reihe wird ab 2011 zu den Händlern rollen. Erste Prototypen zeigen eine neue Front und LED-Scheinwerfer für den kleinen BMW. Dach- und Fensterlinie bleiben unangetastet, ebenso die typisch wechselnden Flächen an der Seite. Des Weiteren bietet der 1er iDrive sowie Runflat-Reifen. Die Motorenrange des BMW 1er wird ein wenig aufgepeppt. So stehen für den Kompakten Benziner mit einem Leistungsspektrum zwischen 106 PS und 331 PS im 135iS bereit. Die Dieselfraktion reicht in Sachen Leistung von 153 PS bis 204 PS im 123d.
 
Neuer Wankelmotor-Sportwagen von Mazda
 
Unter dem stark modifizierten Blechkleid eines Mazda 6 werden die ersten Komponenten des neuen Sportlers erprobt. Der künftige Wankelsportler, der voraussichtlich wieder auf den traditionsreichen Namen RX-7 hören wird, soll im Stil des Concept Cars Furai gestaltet werden. Unter der langen Motorhaube wird statt dem Zweischeibenwankel mit bislang 1,3 Liter Kammervolumen ein Zweischeiben-Aggregat mit einem Kammervolumen von 1,6 Liter erwartet. Dank Turboaufladung soll der neue Wankelmotor bis zu 300 PS erreichen und damit das bisherige Top-Modell mit 231 PS deutlich übertreffen.
 
Renault-Roadster auf Twingo Basis
 
In diesem Jahr will Renault einen kleinen Roadster auf Twingo-Basis anbieten. Hinter den beiden Passagieren türmt sich eine senkrechte Heckscheibe auf, die von einem breiten aber flachen Überrollbügel gekrönt ist. Dahinter erstreckt sich eine weite Fläche, auf der auch das Schwenkdach abgelegt werden könnte. Technisch bedient sich der Renault bei der geschlossenen Version des Twingo. Als Top-Motoren kommen der 1,2-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 100 PS und der 1,6-Liter aus dem Twingo RS mit 134 PS zum Einsatz. Als weiterer Motor steht der 1,5-Liter-Common-Rail-Turbodiesel zur Verfügung. Die kostengünstigere Schwenk-Dachkonstruktion soll einen Preis von rund 15.000 Euro ermöglichen.

Mercedes SLS-Design für SL und SLK

Mercedes wird 2012 eine neue SL-Generation auf den Markt bringen, die sich beim Design an den Flügeltürer SLS orientiert. Erste Prototypen sind bereits stark getarnt unterwegs und zeigen, dass die Front des Mercedes SL den Anforderungen des Fußgängerschutzes nachkommt und deutlich steiler im Wind steht. Dennoch bleibt der SL ein Sportwagen, den kürze Überhänge und eine lange Frontpartie auszeichnen, wenngleich die Spurbreite etwas größer ausfällt und der Neue etwas näher in Richtung Asphalt strebt.

Vor dem großen Roadster wird Mercedes den kleinen SL-Bruder SLK ablösen. Bereits 2011 wird der neue Mercedes SLK auf den Markt kommen. Seine Front erhält eine dem verschärften Fußgängerschutz geschuldete Nase und orientiert sich am Design des Mercedes SL. Am faltbaren Hardtop halten die Schwaben fest. Klar zu erkennen sind bereits die in der Frontschürze platzierten LED-Tagfahrlichtbänder. Neu ist auch die Positionierung der Rückspiegel, die aus dem Fensterdreieck nun auf die Türflanken wandern.

Unter dem Blech hält im Mercedes SLK erstmalig auch ein Diesel-Motor Einzug. Hier kommt als SLK 250 CDI der 2,1-Liter-Biturbo-Vierzylinder mit derzeit 204 PS und 500 Nm in Frage. Der SLK mit dem Selbstzünder wird jedoch erst 2012 auf den Markt kommen. Der kompressorgeladene SLK 200K wird von einem direkteinspritzenden Mercedes SLK 250 CGI ersetzt. Ergänzend wird Mercedes noch den SLK 350 CGI anbieten. Eine Mercedes SLK AMG-Version wird dann wahrscheinlich auf einen Biturbo-V6 zurückgreifen.

Neue Modelle von Ford und Peugeot
 
Und auch erstmals in unserer Erlkönig-Übersicht zeigte sich das kommende Facelift des Ford Mondeo, der wahrscheinlich auf dem Pariser Autosalon 2010 sein Debüt feiern wird und sich in Sachen Design beim aktuellen Ford Fiesta, Ford Kuga oder Ford Galaxy bedient. Ebenfalls neu ist der Peugeot 508. Ab 2011 wollen die Franzosen die Fünfer-Baureihe wiederbeleben – 19 Jahre nachdem mit dem 505 Break das letzte Modell mit der traditionsreichen Ziffer eingestellt wurde. Der 508 wird nicht nur den seit 2004 gebauten 407, sondern auch den mittlerweile zehn Jahre alten 607 ersetzen. Dazu entsteht eine größere, eigenständige Karosserievariante mit längerem Radstand.

Anzeige
BMW 1er BMW 1er-Reihe ab 184 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 1er BMW Bei Kauf bis zu 19,64% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige