Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sportwagen-Auktion

10 Millionen Dollar für einen Ferrari

1954er Ferrari 375 MM Berlinetta Foto: Tim Scott/Fluid Images ©2010 Courtesy of RM Auctions 42 Bilder

Supersportwagen, Prototypen, Rennwagen – alles hat seinen Preis. Als Höchst-Preis ging bei der Versteigerung exklusiver Sportwagen ein Ferrari 250 an einen neuen Besitzer. Und auch andere mussten tief in die Tasche greifen bei der Auktion Sports & Classics of Monterey in den USA, um für mehrere Millionen Dollar ihren Sportwagenschatz zu bergen.

19.08.2010 Holger Wittich

Mehr als zwei Millionen Dollar musste ein Bieter für einen Jaguar Type D hinblättern. Der 2007 Ferrari FXX Evoluzione ging für 1,9 Millionen US-Dollar an einen neuen Besitzer und über 4,5 Millionen US-Dollar zahlte ein Bieter für den 1954er Ferrari 375 MM Berlinetta mit 340 PS starkem V12.

Lambo-Hülle brachte 44.000 Dollar

Insgesamt wechselten mehr als 200 Fahrzeuge bei der Sports & Classic of Monterey Auktion den Besitzer. Darunter allein 26 Sportwagen von Ferrari, 17 Modelle von Jaguar und sechs Lamborghini. So unterschiedlich wie das Fahrzeugangebot ist dabei auch die erwartete Erlösspanne des Veranstalters, des bekannten Auktionshauses RM Auctions. Rund 25.000 US-Dollar wurde etwa für den Lamborghini Diablo Styling-Prototyp erwartet. Das Original-Modell von 1990 lässt sich rollen und lenken, besitzt jedoch keine Antriebseinheit. "Über den Tresen" ging der Lambo dann für 44.000 Dollar - im Vergleich zum 10-Millionen-Ferrari ein Schnäppchen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden