Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sportwagen-Neuzulassungen 1. Halbjahr 2015

Deutschlands beliebteste Sportler

Porsche Cayman GTS, Cayman GT4, 911 Carrera GTS und 911 GT3 Foto: Achim Hartmann 48 Bilder

Der Juni 2015 lief außerordentlich gut für die Sportwagen, was zu einem positiven Abschluss des ersten Halbjahres führt. Der Audi TT nimmt in der Liste der meistzugelassenen Sportwagen die erste Position ein. Wir haben die Statistiken des KBA für Sie aufbereitet.

08.07.2015 Andreas Haupt Powered by

Das Jahr begann schleppend und mit teilweise kräftigen Einbußen für den Sportwagen-Markt. Doch zur Mitte 2015 hat sich das Blatt zum Besseren gewendet. Im Mai konstatierte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 4.255 neu zugelassene Sportwagen, was gegenüber dem Vorjahresmonat einen Zuwachs von 8,1 Prozent bedeutete.

Positives Zwischenzeugnis für die Sportwagen

Im Juni beschleunigten die Sportwagen endgültig auf Topspeed. Insgesamt 4.714 Fahrzeugscheine für Sportwagen-Zulassungsanträge flatterten in die bundesdeutschen Zulassungsstellen, was eine Steigerung von 46,5 Prozent verglichen mit dem Juni 2014 bedeutet. Damals waren nur 3.218 Sportwagen neu zugelassen worden.

Das beachtliche Plus führt auch zu einem positiven Zwischenzeugnis. Das KBA meldet für die ersten sechs Monate des diesjährigen Jahres insgesamt 23.586 Neuzulassungen, die auf das Segment der Sportwagen entfallen (+ 6,4 %). Im Vorjahr erhielten im selben Zeitraum nur 22.162 ein neues Kennzeichen. Der Anteil am Gesamtmarkt (1.618.949 Millionen Neuzulassungen) liegt im ersten Halbjahr 2015 bei 1,5 Prozent.

Die Krone des am häufigsten zugelassenen Sportwagens sichert sich von Januar bis Juni 2015 der Audi TT (4.842). Der Ingolstädter verweist damit den Porsche 911 (4.515 Neuzulassungen) auf den zweiten Rang. Der Dauerbrenner wiederum zeigt dem Mercedes E-Klasse Coupé, das auf 3.403 Neuzulassungen kommt, die Rückleuchten.

Audi TT ganz vorn

Auf den weiteren Plätzen folgen Mercedes SLK (2.660) und Porsche Boxster (1.246). Der erste ausländische Sportwagen heißt Jaguar F-Type. Das Kätzchen positioniert sich auf der siebten Position mit 799 Neuzulassungen – gefolgt vom neuen Mercedes AMG GT (698).

Im Juni 2015 selbst ist der Krösus ebenfalls der Audi TT (1.245). Das Podest vervollständigen Mercedes E-Klasse Coupé (750) und Porsche 911 (728).

Aus der unten stehenden Tabelle können Sie die Top 25 der neuzugelassenen Sportwagen im Juni 2015 herauslesen. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Neuzulassungen im Segment der Sportwagen aus dem ersten Halbjahr 2015.

Platzierung/ModellAnzahlAnteil in %
1. Audi TT1.24526,4
2. Mercedes E-Klasse Coupé75015,9
3. Porsche 91172815,4
4. Mercedes SLK3908,3
5. Porsche Boxster2475,2
6. Mercedes AMG GT2044,3
7. BMW Z41994,2
8. Jaguar F-Type1743,7
9. Porsche Cayman1463,1
10. Audi R8972,1
11. Mercedes SL711,5
12. Maserati Ghibli671,4
13. Peugeot RCZ521,1
14. Chevrolet Corvette471,0
15. BMW i8360,8
16. Toyota GT86320,7
17. Lamborghini Aventador230,5
18. Chevrolet Camaro210,4
19. Ferrari 458210,4
20. Hyundai Veloster210,4
21. Ferrari California200,4
22. Nissan 370Z170,4
23. Lotus Elise150,3
24. Nissan GT-R140,3
25. Aston Martin V8100,2
Anzeige
Audi TT 2.0 TFSI Quattro, Frontansicht Audi TT ab 317 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi TT Audi Bei Kauf bis zu 24,61% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige