Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sportwagen-Neuzulassungen Oktober 2012

Vollbremsung für PS-Modelle

Ferrari F12 Berlinetta, Seitenansicht, Driften Foto: Hans-Dieter Seufert 50 Bilder

Das Segment der Sportwagen hat im Oktober einen neuen Tiefpunkt erreicht. Mit einem Rückgang von 17,2 Prozent bei den Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat, fahren die Sportwagen das schlechteste Ergebnis aller Segmente ein.

07.11.2012 Holger Wittich

Lediglich 2.535 Sportwagen erhielten im Oktober erstmals ein Kennzeichen, einen Monat zuvor waren es noch über 3.000 Sportwagen. An oberster Stelle thront das Coupé der Mercedes E-Klasse, die aufgrund der Einteilung des Kraftfahrtbundesamtes zu den Sportwagen gerechnet wird. Dem Modell stehen 497 Neuzulassungen zu Buche, allerding musste der Mercedes im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Rückgang der Zulassungen um 25,0 Prozent hinnehmen.

Mercedes SLS und SLK mit großem Verlust

Noch viel schlimmer sieht es beim kleineren Bruder aus. Der drittplatzierte Mercedes SLK mit 309 Zulassungen muss sogar einen Rückgang von 50,9 Prozent hinnehmen. Und wenn man glaubt, "schlimmer geht´s nimmer", verzeichnet der Mercedes SLS AMG ein Minus von 51,4 Prozent. Der Supersportler steht mit 17 Neuzulassungen auf Platz 15. Die Sportwagen-Ikone schlechthin, der Porsche 911, musste in dem Berichtsmonat ebenfalls Federn lassen. Zwar kommt der Elfer mit 291 Zulassungen auf den vierten Platz, der Rückgang im Vergleich zum Oktober 2011 beträgt aber 51,1 Prozent.

Porsche Cayman legt kräftig zu bei den Zulassungen

Das Ende der Fahnenstange verzeichnet jedoch der Hyundai Veloster. Der ungewöhliche Sportler wurde in diesem Monat 19 Mal zugelassen - ein Minus von über 70 Prozent.

Aber es gibt auch positive Entwicklungen: Audis TT beispielsweise rangiert auf Platz Nummero zwei (352) und konnte sich um 11,4 Prozent steigern. Der Porsche Boxster/Caymann legte gar ein Plus von 45,3 Prozent hin. Die auffällige "200 Prozent-Steigerung" beim Audi R8 mit einer Quote an gewerblichen Haltern von 100 Prozent zeigen, dürften Händlerzulassungen sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden