Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sportwagen-Neuzulassungen September 2015

Ford Mustang mischt die Sportler auf

Chevrolet Corvette, Jaguar F-Type, Mercedes-AMG GT, Nissan GT-R, Porsche 911 Foto: Achim Hartmann 43 Bilder

Auch im September 2015 konnte der Sportwagenmarkt nocheinmal zulegen. Mit 3.229 in diesem Segment neu zugelassenen Modellen lag das Plus bei 21,6 % gegenüber dem Vorjahr. Die Top 3 zeigen sich gegenüber dem Vormonat kaum verändert.

13.10.2015 Uli Baumann Powered by

Wie unterschiedlich die Sportwagenfaszination aufbereitet sein kann, zeigen die Top 3 in den Sportwagenneuzulassungen im September 2015. Ganz vorne steht der Porsche 911, Designklassiker mit Heckmotor und Heckantrieb. Dicht dahinter folgt der Audi TT mit einem Frontmotorkonzept sowie Frontantrieb und optionalem Allrad-Vortrieb. Motor vorn, Antrieb ausschließlich hinten lautet das Konzept des Ford Mustang, der seinen dritten Platz aus dem Vormonat mit noch höheren Zulassungszahlen gefestigt hat.

Mercedes AMG-GT drängt vor

Das Mercedes E-Klasse Coupé, das in der Vor-Mustang-Zeit nahezu immer sicher auf dem Podest stand, muss sich mit dem vierten Rang begnügen. Bereits deutlich abgeschlagen folgen der Mercedes SLK und der Porsche Boxster. Dem wiederum nähert sich mit großen Schritten der Mercedes AMG-GT.

Hybrid-i8 schlägt Audi R8

Im hinteren Feld konnte der BMW i8 mit seinem Hybridkonzept abermals den Wettbewerber Audi R8 hinter sich halten. Im Ferrari-Stall hat der neue 488 GTB den abgelösten 458 Italia nun auch in der Zulassungsstatistik überflügelt.

Alle Sportwagenneuzulassungen aus dem September 2015 sehen Sie in der Fotoshow.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr erhalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige