Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sprint-Könige und PS-Boliden

Foto: Ultima 42 Bilder

Supersportwagen stehen für irrsinnige Beschleunigungen, aber auch gewaltige Verzögerungen. Jetzt hat der britische Supersportler Ultima GTR 720 einen neuen Rekord in der Disziplin "Null auf 100 Meilen pro Stunde und zurück auf Null" aufgestellt.

05.07.2006

Befeuert von einer 720 PS starken Chevrolet V8-Maschine hat der Ultima die Sprint-Brems-Prüfung von Null auf umgerechnet 161 km/h und wieder zurück zum Stillstand in 9,4 Sekunden absolviert. Dabei trat der Brite mit Straßenreifen, einem Standardmotor, einem Standard-Fünfgang-Getriebe sowie ohne Traktionskontrolle und ABS an.

Umso erstaunlicher ist, dass der Ultima dabei etablierte Supersportler vom Schlage eines Ferrari Enzo Ferrari, McLaren F1 LM, Porsche Carrera GT, Pagani Zonda und Lamborghini Murciélago hinter sich lässt.

Rekordwerte liefert der Ultima auch beim reinen Sprint von Null auf 60 mph (96,6 km/h) mit 2,6 Sekunden und auf 100 mph mit 5,3 Sekunden sowie beim Bremsen aus 100 mph zum Stillstand in 3,6 Sekunden.

Fakt ist aber auch, dass nicht alle Supersportler in diesen Disziplinen gemessen und aufgelistet wurden. auto-motor-und-sport.de zeigt Ihnen links in den Links, welche PS-Boliden sich sonst noch in den Fuhrparks der Superreichen tummeln.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige