Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spritsparer - Folge 6: Luxusklasse

Die sparsamsten Autos der Luxusklasse

Foto: Hans-Dieter Seufert 19 Bilder

Vom Minicar bis zum Supersportler: auto motor und sport listet die sparsamsten Autos aller Klassen auf. Über die Reihenfolge entscheidet dabei nicht der realitätsferne ECE-Wert, sondern ein Minimalverbrauch, der unter Alltagsbedingungen auf einer Normrunde ermittelt wird. Hier die Folge 6 der zehnteiligen, täglichen Serie: die sparsamsten Autos der Luxusklasse.

20.12.2010

Der sparsamste Benziner aus dem automobilen Oberhaus, der Mercedes S 400 Hybrid,  verbraucht im Schnitt nur einen Liter mehr als der beste Diesel – die Hybrid-Technik macht‘s möglich.

Das Verbrauchsspektrum der Luxusmodelle reicht bei den Dieseln von 6,5 bis zu 7,6 Litern. Bei den Benzinern bewegen sich die Verbräuche auf der Normrunde zwischen 7,5 Liter und 11,9 Liter auf 100 Kilometer.

Mercedes S-Klasse spart mit Hybridantrieb

Als erster Serien-Mercedes erhielt die S-Klasse einen Hybridantrieb – ein Elektromotor unterstützt im Mercedes S 400 Hybrid den 3,5-Liter-Sechszylinder mit Drehmoment und wird von einem Lithium-Ionen-Akku gespeist. Beim Bremsen arbeitet der Elektromotor als Strom-Generator.

Umfrage
Würden Sie sich den Mercedes S 400 Hybrid kaufen?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige