Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Eco-Techniken

Spritsparkonzepte im Überblick

Foto: dpa 13 Bilder

Spritverbrauch und CO2-Ausstoß rücken immer stärker in den Mittelpunkt. Erfreulich für den Autofahrer: Das Angebot an verbrauchsoptimierten Modellen nimmt stetig zu. Ein Überblick über die Konzepte.

06.07.2009 Peter Wolkenstein

In der öffentlichen Diskussion um verbrauchsgünstige Autos steht derzeit der Elektroantrieb im Fokus. Der klassische Verbrennungsmotor scheint dagegen nur noch als Stromlieferant und Reichweitenverlängerer eine Zukunft zu haben.

Otto- und Dieselmotoren spielen weiter die Hauptrolle

Die Realität sieht jedoch anders aus. Außer in einigen wenigen Hybridmodellen spielen Otto- und Dieselmotoren nach wie vor die Hauptrolle. Und das wird noch einige Zeit so bleiben. Der öffentliche Druck, Verbrauch und Emissionen weiter zu senken, führt dazu, dass das Angebot an verbrauchsoptimierten Modellen stetig steigt.

Kleine, verbrauchsarme Motoren liegen im Trend

Konjunktur haben im Moment kleinvolumige Motoren mit Turboaufladung (Downsizing), Start-Stopp-Systeme und alternative Kraftstoffe wie Erd- und Autogas. Aerodynamische Feinarbeit, rollwiderstandsarme Reifen oder länger übersetzte Getriebe dienen ebenso der Verbrauchssenkung wie die bedarfsgerechte Steuerung der Nebenaggregate oder die Rückgewinnung von Bremsenergie.

Umweltfreundlichkeit muss aus eigener Tasche bezahlt werden

Allerdings gibt es die optimierten Varianten selten zum Nulltarif. Beim Kauf profitiert in erster Linie die Umwelt - und nicht immer der Geldbeutel.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige