Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spyker C12 Zagato

Limitierte Formel

Foto: Spyker 12 Bilder

Im Streben nach Exklusivität hat sich der niederländische Sportwagenhersteller Spyker mit dem italienischen Designer Zagato verbündet. Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist der C12 Zagato, der auf dem Auton Salon in Genf debütiert.

06.03.2007 Powered by

Neben dem ausgefallenen Design machen den C12 Zagato die limitierte Auflage von nur 24 Stück begehrenswert.

Befeuert wird der Zagato von einem Sechsliter-V12 mit 500 PS und 610 Nm Drehmoment. Damit soll der 1.480 Kilogramm schwere Zweisitzer in 3,8 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h erreichen.

Optisch lehnt sich der Zagato-Entwurf stark an den Spyker eigenen Formel 1-Renner F8-VII an. Die Front interpretiert den tiefgezogenen Flügel des Rennboliden, am Heck sorgen Entlüftungskamine für den Abtransport heißer Luft. Die Flanken tragen Belüftungsschächte wie das Formel-Monocoque. Auf dem Dach giert ein Lufteinlass nach Frischluft für den Motor. Die Räder kommen im typischen Turbinen-Design daher.

Der Preis des Spyker C12 Zagato wird bei etwa 495.000 Euro - plus Steuer - liegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk