Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spyker C8 Aileron Spyder

Supersportler-Cabriodebüt in Pebble Beach

Spyker C8 Aileron Spyder Foto: Spyker 13 Bilder

Nach der Präsentation des neuen Spyker C8 Aileron auf dem Auto Salon Genf 2009 haben die Niederländer jetzt in Pebble Beach die bereits angekündigte Cabrio-Variante des Supersportlers vorgestellt.

18.08.2009 Uli Baumann

Bestückt mit einem 4,2-Liter großen V8-Motor aus dem Audi-Regal bringt es der Spyker C8 Aileron Spyder auf 405 PS und ein maximales Drehmoment von 480 Nm.

Ein verstärkter Rahmen sichert die Steifigkeit

Damit soll der Zweisitzer in knapp 4,5 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten können. Die Höchstgeschwindigkeit des C8 Aileron Spyder gibt Spyker mit 300 km/h an. Bei der Schaltung hat der Kunde die Wahl zwischen einem manuellen Sechsgang-Getriebe und einer Sechsgang-Automatik von ZF. Beide leiten die Motorkraft über ein Sperrdifferenzail an der Hinterachse auf die Hinterräder weiter.

Um den Verlust des festen Dachs zu kompensieren wurde der Aluminium-Space-Frame des Aileron steifer ausgelegt. Auch das Fahrwerk wurde mit Hilfe des Autobauers Lotus auf die neuen Rahmenbedingungen abgestimmt. Das neue Softtop mit gläserner He ckscheibe lässt sich elektrohydraulisch öffnen und schließen. Zuvor muss lediglich eine Verriegelung manuell betätigt werden. Geöffnet verschwindet es unter einer Aluminiumablage.

Gepäcksystem zum Andocken

Als besonderen Hingucker trägt der Spyder ein in Leder gehülltes Gepäcksystem, das an die Überrollbügel angedockt werden kann. Ansonsten orientiert sich der C8 Aileron Spyder an seinem geschlossenen Pendant. Vorn drehen sich 19 Zoll-Felgen mit 235/35er Pneus, hinten werden 295/30er Pneus aufgezogen. verzögert wird mit einer AP-Rennbremsanlage, eine Keramikanlage soll als Option folgen.

Preise für das neue Cabrio wurden von Spyker noch nicht genannt. Die produktion des Spyker C8 Aileron Spyder soll im ersten Halbjahr 2010 anlaufen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden