Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spyker Cars Modellüberblick

Sportwagenbauer und Saab-Retter

Spyker C8 Double 12 S Foto: Hans-Dieter Seufert 51 Bilder

Die niederländische Sportwagenmanufaktur Spyker blickt auf eine über 100-jährige Historie, zahlreiche Supersportler und ein gescheitertes Formel 1-Engagement zurück. Jetzt treten die Niederländer als Retter von Saab ins Rampenlicht.

27.01.2010 Uli Baumann

Am Dienstag (26.1.) wurde es offiziell. Der kleine Sportwagenbauer Spyker unter seinem Chef, dem Multimillionär Victor R. Muller, besiegelte mit General Motors die Übernahme des angeschlagenen schwedischen Autobauers Saab für 74 Millionen Dollar.

1926: Spyker wurde aufgelöst

Doch die eigentliche Kompetenz der Niederländer liegt in der Produktion von Sportwagen in Kleinserien. Bereits 1898 fertigte die Spyker-Manufaktur für die für die Inthronisation der Königin Wilhelmina eine Spezialkutsche, 1900 folgte das erste Automobil, 1903 der weltweit erste Rennwagen mit Allradantrieb. 1926 musste Spyker die Autoproduktion mangels Nachfrage aufgeben und wurde aufgelöst.

1999 startete Spyker dann unter Victor R. Muller in die Neuzeit. Es entstanden die Modelle C8 und C12, die in verschiedenen Versionen angeboten wurden. Der Spyker C8 kam als Lavoilette, Spyder, Double S und Aileron stets mit einem Alu-Spaceframe und einem 400 PS starken 4,2-Liter-Audi-V8 als Mittelmotor. Der C12 setzte auf den 500 PS starken W12-Motor aus dem Audi-Regal.

Spyker D12 Paris to Peking: Der SUV blieb ein Konzept

Nicht über das Stadium eines Prototypen hinaus kam der Spyker-SUV D12 Paris to Peking, der ebenfalls vom Audi W12-Motor befeuert werden sollte.

Nur eine kurze Episode wurde auch das Spyker Formel 1-Engagement. 2006 kaufte Spyker den Midland F1-Rennstall und ging in der folgenden Saison als Spyker F1 Team an den Start. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten wurde das Team jedoch nach einem Jahr wieder verkauft und tritt nun als Force India an.

Umfrage
Wie groß ist die Chance, dass Saab unter Spyker langfristig überleben kann?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden