Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Spyker und Lotus wachsen zusammen

Foto: Spyker 10 Bilder

Der holländische Autobauer Spyker und die britische Sportwagenmanufaktur Lotus haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, der laut Unternehmensmeldung vom Dienstag (13.5.) den Austausch von Technologien und Bauteilen vorsieht.

13.05.2008 Carsten Rose

Spyker-Chef Victor Muller sieht in der intensiveren Zusammenarbeit die logische Fortführung des vierjährigen Wissentransfers, der neben dem Entwicklungsaufwand auch die Kosten senken soll. Bereits beim Spyker C8 Aileron und D8 Peking-to-Paris diente Lotus Engineering als Technologielieferant. Zukünftig sollen die Briten auch Zugriff auf Teile und Plattformen aktueller Spyker-Modelle sowie zukünftiger Studien erhalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige