Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ssangyong Actyon Sports

Motorisch aufgefrischtes Nutztier

Ssangyong Actyon Sports Pickup Modelljahr 2017 Foto: Ssangyong 8 Bilder

Ssangyong rüstet den Actyon Sports Pickup mit einem neuen Turbodiesel aus. Der 2,2-Liter-Vierzylinder kommt mit 178 PS und Euro 6.

14.10.2016 Uli Baumann Powered by

Im Zuge der verschärften Abgasbestimmungen rüstet der koreanische Hersteller Ssangyong den Actyon Sports Pickup mit einem neuen Turbodieselmotor aus. Der neue Vierzylinder setzt auf 2,2 Liter Hubraum, aus dem er 178 PS und 400 Nm Drehmoment quetscht.

3 Tonnen Anhängelast

Dessen Kraft leitet wahlweise eine manuelle Schaltug oder eine 6-Gang-Automatik auf den Allradantrieb weiter. Der Doppelkabiner kann auf seiner Ladefläche eine Tonne Nutzlast bunkern und darf sogar bis zu 3 Tonnen an den Haken nehmen. Der Actyon Sports setzt dabei auf eine Mehrlenkerhinterachse mit Tonnenfedern.

In Verbindung mit Zweiradantrieb und manuellem Schaltgetriebe beträgt der Normverbrauch 6,9 Liter, die Variante mit 6-Stufen-Automatik, kommt auf 7,1 Liter. Mit Allradantrieb und Handschaltung liegt der Normverbrauch bei 7,4 Liter.

Das Gesicht des Pick-ups prägt ein neu gestalteter Kühlergrill, der nun von LED-Tagfahrlicht und neuen Nebelscheinwerfern flankiert wird. Im Innenraum findet sich eine überarbeitete Mittelkonsole, zwischen den Fondsitzen ist eine Mittelarmlehne mit integriertem Becherhalter angebracht.

In den Handel kommt der neue Actyon gegen Jahresende. Preise wurden noch nicht genannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige