Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ssangyong

Chinesen ersetzen CEO

Foto: Foto: Ssangyong

Knapp ein Jahr nach der Mehrheitsübernahme des koreanischen Autoherstellers Ssangyong durch die chinesische SAIC-Gruppe, haben nun die neuen Dienstherren den CEO bei SsangYong ausgetauscht.

09.11.2005

Soh Jin Kwan, der seit 1999 die Geschicke des Autobauers leitete, wurde mit Wirkung zum 5. November von seinem Amt enthoben. Nachfolger wird der 48-jährige Choi Hyung Tak, der bisher die Produktentwicklung verantwortete.

Als Grund für den Führungswechsel nannte Ssangyong die bescheidenen Absatzzahlen und das verlorene Vertrauen in die Unternehmensführung durch Soh.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden